Einkommenssteuererklärung und BaföG?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Ja, kannst du. Er muss nichts offenlegen, seine Zahlen können verdeckt werden. 

Falls du heute sehr viel weniger verdienst als 2014, kannst du zusätzlich noch einen Aktualisierungsantrag beilegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von irisch
26.06.2016, 10:50

wir sind zusammenveranlagt. Die Berechnung bezieht sich auf unser gemeinsames Einkommen. Auf der Einkommenssteuererklärung stehen in 2 Spalten Zahlen, die mich und meinen Mann betreffen, und unten unser gemeinsames Einkommen. Kann ich das gemeinsame Einkommen auch abdecken und nur meine Zahlen stehen lassen?

0

Was möchtest Du wissen?