Einkommenssteuer 2010 - hier: Anlage "Kind"

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Soweit mir bekannt ist, kann man den (freiwilligen) Unterhalt des Kindes nur dann absetzen, wenn das Einkommen des Kindes etwa 8.000 Euro im Jahr nicht überschreitet. Und da es in diesem Falle wohl nichts abzusetzen gibt, kann man sich wohl auch die Anlage sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FBeecher
02.08.2011, 23:32

Nett, dass sich da noch jemand zu meldet!! Danke für deinen Rat, GoaSkin, habe ich auch so bereits umgesetzt, Steuerbescheid liegt auch schon vor (da sind die ja ziemlich fix!) Grüße v. Franny

0

Was möchtest Du wissen?