Einkommen von Profisportlern - Netto /brutto?

1 Antwort

Dazu bräuchte man schon konkrete Beispiele Sportler können genauso gut Angestellte (zB Profifußball bei ihrem Verein) sein, wie auch möglicherweise Selbständige (zB. Tennisspieler) sein. Desweiteren, warum sollte für Profisportler ein anderes Steuerrecht gelten als für "normale Angestellte"? Dann muss man sicher auch noch unterscheiden, welche Einnahmenquellen der jeweilige Sportler hat. Ein Fußballer bekommt zum einen sein Gehalt vom Verein, bezieht möglicherweise im Erfolgsfall irgenwelche Prämien für besondere Siege oder Titel, und hat im Idealfall noch Sponsorenverträge, die unabhängig von seinen Gehaltszahlungen des Vereins sind. Beim Tennisspieler wird eine Anstellung bei einem Verein eher seltener der Fall sein (ist aber auch nicht ausgeschlossen) dafür bekommen die Preisgelder, Antrittsprämien, und möglicherweise auch Sponsorengelder und Geld für Werbeverträge.

Mit welchem Lohn berechnet man den Stundenlohn brutto oder netto?

...zur Frage

Netto-Einkommen anhand des Brutto-Einkommens berechnen?

Guten Morgen, gibt es eine grobe Formel mit der man das Netto-Einkommen berechnen kann? Natürlich ist das immer ein bisschen anders, aber vielleicht gibt es da so eine grobe Art und Weise, wie man ein Durchschnittliches Netto-Einkommen berechnen kann. (z.B. es sind ca. immer ein Drittel vom Brutto-Einkommen)

...zur Frage

Grundfreibetrag - Netto oder Brutto und 450€ Job?

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich des Grundfreibetrags. Was muss für den Grundfreibetrag addiert werden. Brutto oder Netto? Und was ist wenn ich gerade so noch unter dem Grundfreibetag für dieses Jahr liege und ich im selben Jahr noch ein 450€-Job welches ja nicht versteuert wird anfange? Wird der Lohn vom 450€ Job trotzdem hinzugerechnet?

Grüße:)

...zur Frage

Wie läuft es bei einem Krimidinner genau ab?

Danke.

...zur Frage

Ist ein Netto-Einkommen von 1500€ bei 2300€ Brutto-Einkommen realistisch?

Hallo,

Ist es realistisch mit 22 Jahren bei einem Brutto-Einkommen von 2300€ mtl. ein Netto-Einkommen von 1500€ zu haben? Zum Vergleich: Eine Freundin hat ein Brutto-E. von ~1500€ und ein Netto-E. von ~1100€. Gleiche Bedingungen, bis auf's Alter (19).

Steuerklasse 1, keine Kirchensteuer, alle Versicherungen gesetztlich.

Grüße, Cannyy

...zur Frage

Kreditantrag Genaugkeit bei Netto-Einkommen-Angabe

Hallo ! Ich habe kürzlich einen Kreditvertrag zur Finanzierung von Möbeln angefordert und musste mein Netto Verdienst angeben. Allerdings schwankt mein Netto Einkommen immer etwas und vertraglich ist nur das Brutto-Einkommen erfasst worden. Ist es dann okay ein wenig Auf- oder Abzurunden (nicht mehr als ein paar Euro) oder zählt immer das Netto-Einkommen der letzten Lohnabrechnung ? Möchte nicht versehentlich Falschangaben machen ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?