Einkommen nicht angeben bei ELSTER?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst im Elster auf jeden Fall 2 Anlagen.

Das eine ist Anlage N. Hier kommt Lohn, gezahlte Steuer usw. rein.

Außerdem müsste Anlage Vermögensvorsorge (glaube so heißt die) für dich wichtig sein, denn hier werden die Beiträge zur Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung usw. erfasst.

Du musst wohl noch die fehlenden Anlagen dazunehmen. Anlage N, glaube ich. Dort musst Du die Angaben auf Deiner "Steuerkarte", die Dir Dein Arbeitgeber ausdrucken sollte, eintragen.

Dafür gibt es die Anlagen N, S, G, L, R, V+V, KAP, etc.

Steuern zahlen für Minijob während der Ausbildung?

Ich habe Mitte 2015 eine Ausbildung begonnen und hatte während des kompletten Jahres auch einen Nebenjob auf 450€ Basis. Der Arbeitgeber war diesbezüglich unterrichtet.

So nun verlangt das Finanzamt eine Steuererklärung für das Jahr 2015 von mir. Ich habe irgendwo gelesen, dass man über einen Freibetrag von 8652€ Jahresgehalt verfügen darf, bevor überhaupt was versteuert wird. Ich war aber nur das halbe Jahr in der Ausbildung und würde somit erst mit den 450€ monatlich diesen Freibetrag sprengen.

Wie ist das dann? Wird dann auf die eigentlich steuerfreien 450€ Rücksicht genommen, werden die im Nachhinein versteuert?

...zur Frage

Steuernummer wird von Elster nicht als richtig erkannt.

Hallo zusammen ich wollte meine Steuererklärung zum ersten mal über Elster machen. Bei der Eingabe der Steuernummer sagt das Programm mir das diese nicht richtig sei. Es ist doch die ID NR oder sehe ich da etwas falsch? Wenn ja welche Nummer muss da verwendet werden?

...zur Frage

WAs kann man im Jahr der Hochzeit von der STeuer absetzten?

Hallo,

ich habe letztes Jahr geheiratet und muss nun die Steuererklärung abgeben. Vorab wollte ich mal erkundigen, was man alles so absetzten. Beruf spielt sekundäre Rolle bei meiner Frage..

...zur Frage

Nebenberufliche Selbständigkeit wie läuft das mit den Steuern ab

Hallo habe vor mich Selbständig zu machen. Ich Arbeite in Vollzeit was muss ich beim den Steuern beachten? Wird das Einkommen aus meiner Arbeit mit dem Umsatz vom Gewerbe zusammen gerechnet? Mit dem Gewerbe werde ich wohl nicht viel Umsatz machen ich bleibe unter dieser Grenze 17.500€. Kann mir jemand helfen da durch zusteigen für weiterführenden Tipps wäre ich natürlich auch sehr Dankbar.

...zur Frage

Steuererklärung: Frist aufschieben?

Hallo Leute, kurze Frage:

Übermorgen müsste ich meine Steuererklärung einreichen, aber ich hab natürlich mal wieder auf den letzten Drücker gewartet. Wenn ich an das Finanzamt ein Schreiben schicke und plausibel erkläre, dass meine Einkommenssituation im Jahr 2016 so kompliziert war, dass ich als Laie in Puncto Steuerrecht festgestellt habe, dass ich auf jeden Fall die Hilfe eines Steuerberaters benötige, um meine Einkommenssteuererklärung korrekt und vollständig anfertigen zu können (schlichtweg, weil ich zu dumm bin, das selbst zu machen ^^), glaubt ihr, dass mir dann Aufschub gewährt wird, oder sagen die beim Finanzamt, selber Schuld, daran hätte ich auch früher denken können?

(das mit der komplizierten Einkommensituation ist übrigens tatsächlich keine Ausrede, sondern Tatsache)

...zur Frage

Ist eine Ausbildung zum Rettungshelfer steuerlich absetzbar?

Hallo Zusammen,

ich habe vor dem 1.1.2015 eine Ausbildung zum Rettungshelfer gemacht und wollte mich erkundigen, ob diese als Erstausbildung anerkannt wird. Das Gesetz war ja vor der Änderung (1.1.2015) noch etwas allgemeiner Formuliert und hat auch u.A. Taxifahrer anerkannt. Hab meine Ausbildung über das THW gemacht und darf auch für die Feuerwehr den RTW Fahren (beruflich). Also sollte doch bei meiner Einkommenssteuererklärung ein Verlustvortrag gewährt werden (studiere jetzt und würde gerne Werbungskosten geltend machen). Sehe ich das richtig, oder muss ich dafür den Rettungssanitäter gemacht haben? Habt ihr ggf. ein Urteil als Beleg?

Danke euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?