Einkommen nicht angeben bei ELSTER?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst im Elster auf jeden Fall 2 Anlagen.

Das eine ist Anlage N. Hier kommt Lohn, gezahlte Steuer usw. rein.

Außerdem müsste Anlage Vermögensvorsorge (glaube so heißt die) für dich wichtig sein, denn hier werden die Beiträge zur Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung usw. erfasst.

Du musst wohl noch die fehlenden Anlagen dazunehmen. Anlage N, glaube ich. Dort musst Du die Angaben auf Deiner "Steuerkarte", die Dir Dein Arbeitgeber ausdrucken sollte, eintragen.

Dafür gibt es die Anlagen N, S, G, L, R, V+V, KAP, etc.

Studentlische Hilfskraft ca 80 Euro im Monat?

Guten Abend,

ich gehe bald der oben genannten Tätigkeit nach, mit welcher ich ca 80 Euro pro Monat verdiene. Andrere Einnahmen habe ich nicht!

Zu meinen Fragen:

a) ist das meine hauptberufliche Tätigkeit oder eher mein Nebenjob

b) bin ich versicherungspflichtig oder frei (habe gelesen, dass ich 3,6% RV zahlen muss) müssen die anderen Versicherungen auch gezahlt werden?

c) muss ich eine Steuererklärung machen bzw werden Steuern abgezogen, welche ich einholen kann?

Mir wurde gesagt, die Tätigkeit sei meine hauptberufliche Tätigkeit, wobei mir das komisch vorkam, da dann von den manatlich 80 Euro fast gar nichts mehr übrig bliebe.

Wäre über Rückmeldung dankbar :)

...zur Frage

Reine DSL-Leitung in welcher Höhe von Einkommensteuer als IT-Arbeitnehmer absetzbar?

Hallo,ich kann meine PC Dinge seit Jahren zu 100% absetzten muss jetzt allerdings meine DSL-Leitung demnächst selber zahlen. Als IT-Controller recherchiere ich natürlich viel, arbeite oft von zu hause, kann aber schlecht privat/beruflich trennen.

Wer hat Erfahrung was beim Finanzamt durchgeht. Wohl bemerkt, dass ich meine PC-Dinge nicht wie normal mit 50%, sondern mit 100% ansetzten kann. Ich brauche auch keine Telefonleitung sondere éine reine DSL-Leitung für 19,95Eur p.M. Was geht bei euch duch 20% 50% oder 100% oder gar nichts?

GrußChris

...zur Frage

Muss man Krankenversicherungsbeiträge zahlen, wenn man Student ist und Ferienjob ausübt?

Hallo Leute,

muss man während der Ferienjobtätigkeit keine Krankenkassenbeiträge zahlen, wenn man über das Jahr Student ist und ansonsten nur ein Minijob ausübt. Wärend der Ferienjobtätigkeit ruht dann eben die Minijob-Tätigkeit.

Ansonsten zahlt der Student normale Basis-Krankenversicherung und Pflegeversicherung an die Krankenkasse (Studententarif). Ich habe in der Lohnsteuerbescheinigung gesehen (Ferienjob und Minijob bei der glichen Firma), dass RV abgezogen wurde und in der Zeile 28 (Beiträge zur privaten KV/PV oder Mindestvorsorgepauschale) abgeführt wurden.

  1. Kann man diese Beiträge in Zeile 28 in der Einkommensteuererklärung angeben/absetzen?
  2. Wird man von der Krankenkasse während der Ferienjobtätigkeit von der Krankenkasse abgemelet? Ich denke nicht, sonst hätte der Arbeitgeber ja Beiträge zur KV abführen müssen.
...zur Frage

Steuererklärung: Gewinn vs. Einnahmen aus nebenberuflicher Tätigkeit?

Eine Person war im vergangenen Jahr kurzzeitig auf Honorarbasis in einer Lehrtätigkeit. Die Einnahmen liegen unter 2400 Euro. Muss das im ELSTER-Formular Anlage S als "Gewinn" aus selbstständiger Tätigkeit, als "Einnahme aus nebenberuflicher Tätigkeit" (der deutlich größere Teil des Einkommens stammt aus nichtselbstständiger Tätigkeit), oder bei beiden Feldern angegeben werden?

...zur Frage

Arbeitnehmer Steuerfrei bis 9.000€(bald Student)?

Ich habe mal mitbekommen, dass man bis zu 9.000€ im Jahr Steuerfrei ist. Ich habe jetzt angefangen bei der Post las Briefzusteller zu arbeiten und verdiene Brutto 2000€ im Monat, da ich bald studieren werde, und noch nie zuvor gearbeitet habe sind mir einige Sachen unklar. Ich würde gerne wissen ob ich eine Steuererklärung am Ende des Jahres abgeben kann und ob ich, dann Geld vom Finanzamt zurück bekomme. Ich habe vor vier Monate zu arbeiten, kriege Ich nur die Steuern oder auch die Sozialabgaben zurück? Ich habe mich nie damit befasst und mir wurde es leider auch nicht in der Schule beigebracht.

Ich bedanke mich im voraus für jede Antwort!

Mfg

...zur Frage

Krankenversichert und Kindergeld trotz Einkommen?

Hallo alle miteinander! Schonmal vorausgesagt: bitte nur Antworten von Leuten, die sich dabei sicher sind. Ich möchte keine Risiken oder Dinge planen, die dann am Ende doch nicht hinhauen! Danke schonmal! Jetzt zur Frage:

Ich besuche derzeit ein Gymnasium und bin Halbweise. Meine Mutter arbeitet alleine und bezieht Kindergeld und Waisengeld. Sie verdient ziemlich gut. Derzeit sind wir beide gesetzlich Krankenversichert.

Nun möchte ich mit 18 nach dem Abitur für 2 Jahre zum freiwilligen Wehrdienst gehen, bevor ich studiere. Dabei bekomme ich natürlich auch einen Lohn. Dieses Gehalt muss ich dann auch versteuern

Derzeit bin ich wie gesagt gesetzlich krankenversichert bei der KKH. Meine Mutter meint sie zahle gerade nichts für meine Krankenversicherung. Wenn ich allerdings arbeiten gehe (Bundeswehr), würde ich ein Einkommen haben und müsste demnach auch selber für die Krankenversicherung aufkommen, also würde sie n nicht mehr vom Staat übernommen werden. Das heißt ich müsste anschließend als Student selber dafür aufkommen, während andere sie vom Staat bezahlt bekommen.

Nun zu meiner Frage: Stimmt das? Muss ich die Krankenversicherung wirklich selber bezahlen, wenn ich für 2 Jahre zur Bundeswehr arbeiten gehe? Bekomme ich weiterhin Kindergeld und Halbwaisenrente?

PS: Beeinflusst dieses Einkommen bei der Bundeswehr anschließend noch irgendwie mein Bafög, welches ich später im Studium beziehen möchte?

Schonmal vielen Dank für die Antworten und dafür, dass Ihr euch das hier überhaupt durchgelesen habt :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?