Einkommen aus unselbständiger Arbeit und aus Unternehmertätigkeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sold = Bezahlung von Soldaten

Gehalt = Zahlung an Angestellte

Lohn = Zahlung an Arbeiter

Diese drei Posten sind steuerlich "Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit," weil es an Mitarbeiter gezahlt wird.

Honorar ist die Bezahlung für Freiberufler (Ärzte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte), Nach Abzug der Betriebsausgaben, bleibt denen ein Gewinn. steuerlich Einkünfte aus selbständiger Arbeit.

Bei Gewerbebetrieben gibt es Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben. Der Unterschied ist der Gewinn (oder Verlust). steuerlich Gewinn aus Gewerbebetrieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
22.11.2015, 12:13

Ach so, was ist "wipro" bitte?

0

was ist "wipro" bitte?

Du meinst sicher diese "wipro"

Gesetz über eine Berufsordnung der Wirtschaftsprüfer (Wirtschaftsprüferordnung)

http://www.gesetze-im-internet.de/wipro/inhalts_bersicht.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Musulmanka
22.11.2015, 16:07

nein ich habe ib der schule ein fach das heißt wirtschaft profil ..

0
Kommentar von Musulmanka
22.11.2015, 16:28

google

0

Was möchtest Du wissen?