Einkabelsystem Mietwohnung Anschluss je 1 LNB & Antennenanschluss

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn der LNB kein Twin ist oder an einem Multiswitch nur ein Anschluss frei eher nein, bzw. nur mit großen Einschränkungen. Gleichzeitig nur Programme über ODER unter 11700, und nur V ODER H. Da die meisten deutschen (ohne HD) über 11700 und Horizontal sind eingeschränkt verwendbar. http://www.lyngsat.com/Astra-1KR-1L-1M-2C.html Sonst wäre eine Änderung an der Anlage nötig.

Wenn Du an einer Schüssel mehrere Receiver anschließen möchtest, musst Du ein Mehrfach-LNB auf die Schüssel setzen. Es gibt Duo- (also für zwei) und auch Quadro- (also für vier Receiver) -LNB's. Diese haben entsprechende Schraubverbindungen, an denen die Koaxialkabel angeschraubt werden. Nun ziehst Du - vom LNB beginnend - Deine Koax-Kabel in die einzelnen Zimmer, wo die Receiver stehen. Jeder Receiver bekommt sein eigenes Kabel vom LNB.

http://www.conrad.de/ce/de/product/943478/SCHWAIGER-QUATTRO-LNB-DIGITAL-OHNE-SWITCH-HELLGRAU/1317020&ref=list

Große Gemeinschafts-Anlagen haben zusätzliche Verteiler (Splitter und Switches), damit nicht 200 Kabel an einem LNB angeschlossen werden müssen. Diese Bauweise ist aber recht teuer und daher für Privatnutzer nicht empfehlenswert!

Deinen Antennen-Anschluß (terrestrisch) kannst Du mit einem einfachen Antennen-T-Stück verzweigen.

unlocker 21.08.2012, 09:03

also ab 4 Anschlüssen plus Antennenanschluss ist ein Switch durchaus zu überlegen. Habe ich selbst, 9/8 für Astra/Hotbird und DVB-T/Radio-Antenne. Da er in einer Mietwohnung wohnt kann er da aber vermutlich eh selbst nix ändern

0

Handelt es sich um ein richtiges Einkabelsystem, also Unicable, bekommt jeder Mieter eine Frequenz zugewiesen mit der er den Receiver programmieren kann. Evtl. ist eine zweite Frequenz frei. Man muss dann das Signal mit einem unicable-tauglichen Verteiler zum zweiten Receiver leiten und diesen dann mit der zweiten Frequenz programmieren. Einfach mal beim Vermieter nachfragen ob noch eine zweite Frequenz frei ist.

Was möchtest Du wissen?