Einigermaßen schnell und gesund abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich würde dir eine Gesunde Ernährung empfehlen, versuche jeden tag 1-2 Liter Wasser zu trinken, weniger fettiges Essen zu essen, schwarzbrot oder Kornbrot zu essen, macht schneller satt, versuche so oft wie möglich dich zu bewegen, und viel schlafen!

Ein gebrochenes Bein hindert einen doch nicht am Rausgehen!? Krücke schnappen und in den nächsten Wald spatzieren. Täglich mindestens 1 Stunde. Wenn der Gips weg ist, kannst du anfangen während dieser Stunde immer mal wieder abwechselnd zu laufen und zu gehen, solange bis du mindestens 30min durchlaufen kannst.

Curls (Armbeuger) bringen nur deinem Bizeps etwas, und auch nur dann, wenn das Gewicht hoch genug ist. 30 Wiederholungen zeigen, daß das Gewicht nicht hoch genug ist... dennoch besser als nichts. Wenn du das mit den Gewichten ernster machen willst, dann hol dir für den Anfang ein 50kg Sortiment. Die gibt es manchmal als Set... oder Z.B. 2mal sowas hier:
http://www.amazon.de/Gusseisen-Kurzhantel-Set-Kurzhanteln-Hanteln-Heimtraining/dp/B00OCM4BAM/ref=sr_1_13?ie=UTF8&qid=1440539195&sr=8-13&keywords=hantel+set+50kg

Damit machst du dann Kniebeugen und angedeutetes Kreuzheben und wenn du magst auch Überkopfdrücken. Außerdem Liegestütze. Solange der Gips noch dran ist musst du dich auf deine Arme konzentrieren, also Klimmzüge und evtl. Dips.  Beim Training kommt es in erster Linie darauf an, daß du die Wiederholungen so wählst, daß du nach der letzten absolut nicht mehr kannst. Wenn du also z.B. 5 x 8 Liegestütze machst, dann solltest du nach der 40ten keine einzige mehr schaffen. Hast du das Gefühl, daß du noch mehr könntest, dann musst du die Wiederholungen und/oder die Sätze erhöhen.

Dein Grundbedarf ist etwa 1500kcal. Weniger darfst(!) du nicht essen. Zwar macht es nichts, wenn du mal einen Tag nur 800kcal isst, dafür solltest du dann aber am Folgetag mindestens 2000kcal essen. Tust du das nicht und trainierst viel, dann blockiert dein Körper schnell den Zugriff auf seine Fettdepots und baut stetig Muskulatur ab (Hungerstoffwechsel). Also iss genug, trainiere hart und dann kannst du etwa mit 0,5kg in der Woche rechnen, mehr aber auf keinen Fall.

Was möchtest Du wissen?