Einige Webseiten nur mit VPN erreichbar

1 Antwort

Lädt sofort bei mir

Google DNS: 8.8.8.8. + 8.8.4.4.. + Deutsche Telekom in Deutschland + Firefox

Bei mir auf meinem Telefon laden die Webseiten über Mobilfunk auch sofort. Es gibt ja auch Seiten wie isitdownrightnow.com, wo man testen kann, ob eine Webseite down ist. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich die Webseiten über meinen Internetzugang früher einmal erreichen konnte, aber es ist schon seit langem dauerhaft nicht möglich sie aufzurufen. Ist ja auch nicht so schlimm, da man ja VPN nutzen kann, es wundert mich bloß.

0

Videoqualität von Videos plötzlich schlecht?

Die Videos, die ich auf Youtube ansehen möchte, werden plötzlich in sehr schlechter Qualität abgespielt (verpixelt, Ruckeln, schlechter Sound) am Video selbst kann es nicht liegen, das wurde in 720p hochgeladen und auch nicht am Internet, ich habe nämlich volles W-lan und auch andere Webseiten lassen sich ohne Probleme laden. Kann man die Qualität irgendwie einstellen?

...zur Frage

Wie kann man das umgehen der FritzBox Whitelist verhindern?

Ich hab in meiner FritzBox eine Whitelist erstellt, damit bestimmte Personen im Netzwerk nur auf bestimmte Webseiten zugreifen können.

Das Problem ist nur, man kann diese Sperre ganz leicht mit einem Vpn umgehen.

Wie kann ich das verhindern?

...zur Frage

Vpn oder Normal verwenden? (internet)

Meine frage ist ist Vpn besser oder dieses Normale ??

...zur Frage

Warum funktioniert meine VPN-Verbindung nach außen nur über WLAN, nicht über LAN?

Folgendes Szenario: Ich möchte mich über VPN mit einem entfernten Netzwerk Verbinden. Zuhause habe ich eine FritzBox 7560 (da kommt DSL rein), an dieser hängt per Netzwerkkabel ein zweiter Router (TP-Link TL-WR1034ND) als Repeater, an diesem hänge ich per Lan. Möchte ich mich jetzt per NetExtender verbinden, kommt immer eine Fehlermeldung (Initializing connection parameters ... failed). Rausgefunden habe ich folgendes:

  1. Verbindung funktioniert an Computer, der per WLAN an der Fritzbox angeschlossen ist (auf 2 ausprobiert)
  2. Verbindung funktioniert am Handy, das entweder per WLAN an der Fritzbox hängt oder im mobilen Netz, nicht jedoch wenn es per WLAN mit dem 2. Router verbunden ist
  3. Verbindung funktioniert nicht, wenn ein Computer per LAN an einem der beiden Router hängt

Ich hatte erst NAT Traversal im Verdacht, dieses ist jedoch in der VPN-Konfiguration aktiviert.

Woran kann es liegen, dass die Verbindung per WLAN über die Fritzbox funktioniert, sons jedoch nicht? Habe schon unendlich viele Foren durchforstet, jedoch noch keine Probleme wie meines gefunden.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Sprunghafte DSL-Geschwindigkeit

Moin Leute,

Seit 2 Tagen ca. springt meine Internet-Geschwindigkeit sprunghaft manchmal auf 0, dann wieder auf 34k hoch. Dadurch kann ich kaum noch Netflix streamen, SkyGo geht zum Beispiel schon gar nicht mehr.

Ich benutze Firefox und Chrome, habe beide Browser schon so gut es geht bereinigt (also Chache geleert, Verlauf gelöscht, ect.)

Zudem habe ich schon den Stecker des Routers gezogen und nach kurzer Zeit wieder reingesteckt. Durch das Deaktivieren des Antivir Programmes ändert sich nichts, aus das Deaktivieren von Zenmate (VPN) bringt nur manchmal mehr Speed. Allerdings glaube ich nicht, dass es daran liegt, da ich bei manchen Speedtests auch nur 0,4mbit gemessen habe (ohne VPN). Hab jemand von euch noch eine Idee, woran das liegen könnte? Bin über jeden Tipp dankbar :)

Beste Grüße, Jan

...zur Frage

Wie sicher ist eine FritzBox-VPN Verbindung?

Gleich vorab, mir geht es nicht darum, von irgendwo außerhalb auf meine Fritzbox zugreifen zu können. Ich teste im Moment einige kostenpflichtige VPN-Anbieter, u.a. AVG-Secure VPN. Was da passiert, leuchtet mir ein. Ich suche einen Standort, z.B. Italien und mein Browser wird bekommt dann eine IP-Adresse in Italien. Mit "ip-checker" kann man das dann kontrollieren. Wie geht das aber mit der FritzBox? Da ist mein ip-Standort doch nach wie vor der gleiche, oder? Bestimmt für Fachleute eine dämliche Frage, aber ich will das verstehen. Wenn ich also z.B. auf auf eine Streamingseite gehen würde (was ich nie machen würde...), könnte man mich dann trotz einer FritzBox-vpn-Verbinung "orten"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?