Einige Fragen zur Pubertät?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da die Brust zum Großteil aus Fett besteht ist es natürlich von Vorteil wenn man nicht gerade untergewichtig ist, was bei dir vermutlich der Fall ist. Das ist aber nicht alles, das hat auch was der Veranlagung zu tun an der du eh nichts ändern kannst. Mein Tipp ist versuch etwas an Gewicht zuzunehmen.

Das stimmt generell schon. Ein Mädchen das während der wichtigen Phase dauerhaft untergewichtig ist, kann das Brustwachstum auch komplett verpassen, da kommt dann auch nichts mehr nach. Bei stark untergewichtigen Frauen bleibt auch irgendwann die Periode aus, weil der Körper so ums Überleben kämpfen muss, dass er keine Energie mehr bleibt um sich um Nebensachen wie Fortpflanzung zu kümmern. Du bist noch ziemlich jung, du dürftest noch nicht viel verpasst haben, und die kritische Grenze bei jedem Menschen anders, und kann nicht an irgendwelchen Gewichtsangaben festgemacht werden. Du bist allerdings stark untergewichtig, und ich kann dir mit ziemlicher Sicherheit sagen dass du Brüste und Periode nicht nur spät sondern gar nicht bekommen wirst, wenn du nicht in den nächsten Jahren deutlich zunimmst. Du müsstest laut BMI mindestens(!) 39kg wiegen. Wenn du nicht zunehmen kannst oder willst, dann sprich am besten mal mit deinem Arzt darüber. Alles Gute!

Das hat gar nichts mit dem Gewicht zu tun.

Zu mir hieß es man muss min 40kg wiegen um seine Tage kriegen zu können..... Kann ich so zwar nicht ganz glauben aber bei mir hat es tatsächlich gestimmt 😁

eoz2107 17.06.2016, 21:31

Schade hätte ich nicht 39 kg wiegen können .....:)

0

Was möchtest Du wissen?