Einige Fragen zum Thema Muskelaufbau?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst deinem Körper Zeit geben, um sich daran zu gewöhnen.

Schmerzen sind das Ergebniss einer falschen Belastung. Entweder falsche Haltung oder zu hohe Gewichte. Zudem dein Becken.... Irgendwas machst du falsch.

Um den Bizeps auzupumpen helfen nur die richtigen Übungen. Das ist aber Sinnlos. Der Gegenspieler des Bizeps, der Trizeps, macht etwa 2/3 vom Arm aus. Wenn du "starke" Arme willst, musst du also den Trizeps aufpumpen.

Für die Brust gibt es auch Übungen. Wobei man auch Unterscheiden muss, was gut ist, und was du willst.

zb. kannst du dich auf einen Gymnastikball lehnen, und die Arme mit Kurzhanteln von die Strecken (schräg nach oben) und wieder an die Brust führen. Oder du legst dich auf den Bauch, die Arme an der Hüfte, und Hände hoch. Da schaffst du, mit Sinn, höchsten 2kg. Besser ist 1kg. Das muss keine Hantel sein. eine Scheibe pro Hand oder eine Wasserflasche pro Hand reicht.

Oder du nimmst die Arme nach oben und Bewegst sie auch wieder auf und ab. 

Das habe ich von meiner Physiotherapeutin.

Übrigens: Massagen helfen! Durch die Massage werden die Muskeln gelockert. Und du kannst dir auch Tips geben lassen.

Ich bin mit meiner Physiodame per du. Sie ist wie eine gute Freundin. Wir reden über alles. Und sie zeigt mir auch Übungen die mir gut tun. (Wirbelsäule im Eimer und von Geburt an Trichterbrust)

Einfach aus der Kalten etwas erzwingen bring nichts. Und "Muckibude" ist genau so Sinnlos.

Einfach mal zur Physio gehen, massieren lassen, und über Training reden. Das Bringt viel mehr. Wenn es die richtige ist..... Wenn sie keine Ahnung hat, wirst du das schnell merken ;-)

Gegen as Hohlkreuz beim SD hift:

Gewicht runter- Ausführung langsamer

Anlehnen an Wand oder besser Hantelbanklehne. 

"Gesudnheitsübungen" für den Rücken ohne Gewicht und zu hohen Ehrgeiz. 

BTW: So stark nach vorne geht der Bizeps sowieso nicht. 

Schmerzen deuten auf zu hohe Gewichte und falsche Ausführung der Übungen hin. Nimm weniger Gewicht und mach jede Übung langsam und kontrolliert. Für das Muskelwachstum ist nur der Reiz entscheidend. Der Muskel muss bis an seine Grenze gefordert werden. Das erreichst du aber nicht mit möglichst hohem Gewicht, das dann falsch bewegt wird.

Jede Menge essen und unterschiedliche Übungen für den Bizeps machen. Also zB latzug rudern scotcurls langhantelcurls und hammercurls

Ausfallschritt beim schulterdruecken und du hast kein Hohlkreuz.. Obere Brust,,, Butterfly mit.kurzhanteln. Wahlweise auf der Schraegbank oder in der Waage.

Was möchtest Du wissen?