Einige fragen zu World of Warcraft. lohnt es sich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt zwar Jäger in WoW, aber man muss sich vor einem Kampf für eine Talentspezialisierung entscheiden, während des Kampfes Nah/und Fernkampfattacken effektiv machen geht nicht. Wenn du auf sowas großen wert legst, schau dir Elder Scrolls Online an, dort kannst du 2 Waffen gleichzeitig tragen Bogen/Dolche z.B. und immer hin und her wechseln.

Worgen Roleplay gibt es mit Sicherheit, bin da zwar nie wirklich aktiv drin gewesen, aber auf dem Server Aldor wird es sicherlich sowas zu finden geben.

Zu dem Kosten, ich hab mir früher immer ne Gametimecard für 20 Euro für 2 Monate gekauft, zudem brauchst du die ganzen Erweiterungen, bis auf die neuste Erweiterung Legion, kosten die alten nur ein Appel und Ei, glaub 10 Euro für alle alten und für Legion 30 bei nem Keyseller. Das monatliche Abo kannst du aber auch dem der Ingame Gold Währung bezahlen, fals du genug über hast.

Kosmetische Gegenstände gibt es mehr wie genug, nicht unbedingt Rucksäcke, aber Roben,Rüstungen,Hüte, Kaupzen und allerhand Waffen, können angepasst werden, selbst wenn eigentlich ein ganz anderes item trägst, kann du es deinem Wunsch entsprechend das Aussehen deiner Wahl geben.

Das mit der Sache ob es sich lohnt, beantwortet jeder anders. Für mich hat es sich nicht mehr gelohnt, liegt aber eher daran das ich viele Jahre zuvor intensiv gespielt habe und es einen dann doch irgendwann langweilt. Als Neueinsteiger kann das natürlich ganz anders sein. Ich für meinen Teil spiele zur Zeit lieber The Elder Scrolls Online und bin damit mehr als zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Privatserver. D.h. du brauchst nur den Spielclient und kannst dann ohne monatliche Gebühr oder ähnlichem spielen, Tutorials dazu gibts überall, wenn du die Worgen (Werwölfe) spielen willst, musst du also einen Client mit der Version haben (also mindestens Cataclysm). Dann einen dazu passenden Server.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jäger mit Nahkampf geht. würde ich aber nicht machen, weil Fernkampf + Pet nun mal besser ist.

Werwolf...nun ja. nennt sich hier Worgen. schaurige Wuffis, die man auf Knopfdruck in Menschen wandeln kann und umgekehrt.

Nun wirds praktisch: du kannst Worgen als Jäger zocken.  :)

Sichtbarer Rucksack: nein.

Kosmetische Items: Man kann Zeugs anziehen und dann das Aussehen von anderen Items drüber modden. Nur muss man diese 2. Items auch erst mal besitzen. 

WoW kostet je nach Abo-Dauer. Neben Gametimecards gibts noch die üblichen Abbuchungen. Guckst du:

https://eu.battle.net/shop/de/product/world-of-warcraft-subscription

Was dir entgegegenkommt: du kannst WoW bis lvl 20 für umme spielen. Dafür gibts aber auch Einschränkungen während des kostenlosen Betriebs:

https://eu.battle.net/support/de/article/world-of-warcraft-starter-edition-account-faq

Und überhaupt: https://worldofwarcraft.com/de-de/game/new-players-guide

Wenn du RP betreiben willst, dann schau auch, dass du auf einem RP-Realm startest. Es ist schwierig genug, weil es immer Knalltüten gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WoW kann ich nicht empfehlen. Hab das ein paar Jahre gezockt. Jetzt sind leider zu viele Idioten unterwegs, alte Gilden sind zerfallen. Die Community hat sich zum negativen gewandelt. Das Spiel ist das Geld nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?