Einige Fragen zu VR-Filmen und -Brillen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie schon oben gesagt: mit 360° Kameras kann man sich nur mit dem Kopf umsehen - nicht frei bewegen.

360° Kameras gibt es bereits ab 100€

Das Problem mit dem Herumlaufen ist das du ja nur aus einer Perspektive filmst, d.h. du siehst ausschließlich die Perspektive wie die Kamera selbt.

Wenn du dich jetzt bewegen möchtest ändert sich damit auch die Perspektive von der du die Umgebung betrachtest. Und das ist mit normalen Kameras nicht möglich....

Dafür brauchst du eine Lichtfeldkamera (gib das mal bei Google ein) - diese kostet allerdings hunderttausende von Euros.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Defender1994
07.10.2016, 16:01

Lichtfeldkameras fangen ab 600€ an

0

In 360° Filmen kann man sich in der Regel nicht bewegen (Außer der Kopf natürlich). Die Bewegung im Film übernimmt dann die Kamera.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?