Einige Fragen zu Heinrich Mann Referat

4 Antworten

Hier noch ein paar weitere Informationen zu Heinrich Mann, da ich darum ersucht wurde: H.Mann war ein Satiriker sowie virtuoser Novellist. Weitere bedeutende Werke: der Roman "die Göttinnen", die Novellensammlung "Flöten und Dolche", das impressionistische Werk "Die kleine Stadt", der Berliner Roman "Im Schlaraffenland", abstrakter werdende Romane wie "Der Kopf", "Die Armen".

Heinrich Mann war ein demokratisch-humanistisch-sozialistischer Romanschriftsteller, der sowohl das Kaiserreich, die Weimarer Republik, als auch den Faschismus u.a. thematisierte und dabei scharf kritisierte. Später wendete er sich historischen Epochen, besonders die Frankreichs zu. Dabei schuf er so bekannte bzw. große Romane wie die über Heinrich den IV. Weltberühmt wurde er maßgeblich durch seine Romane wie "der Untertan" sowie "Professor Unrat" später verfilmt als "der blaue Engel".

Genau sowas wollte ich höhren werde dich als hilfreichste Anwort ausszeichnen ;) Kannst du mir vielleicht noch sagen, welche seiner Weke außer Professor Unrat und der Untertan noch wichtig sind soll ein Paar aufzählen die Gattung erläutern und das Thema nennen mfg

0
@mattschwarz7

Ich hab meinen Text wunschgemäß ergänzt, wenn auch nicht hier, wo die Ergänzung hingehört - ich war noch nicht eingeloggt.

0

Seine wichtigsten Werke sind sicherlich "Der Untertan" und "Professor Unrat", also zwei Romane. Vielleicht machtst du dich über die beiden Bücher im Internet schlau, dann bist du schon einen großen Schritt weiter.

Das habe ich doch schon meine Frage bezog sich auch eher auf die Besonderheiten,Stil, und Vorlieben mfg

0

Hi.
Fang doch erst einmal an, selbst zu recherchieren, ein Werk von T.M. zumindest anzulesen. Dann wirst Du Deine Fragen ohne Probleme selbst beantworten können.

Du zäumst das Pferd von hinten auf.

Gruß, earnest

Also ich habe schon Mitbekommen dass Professor Unrat und der Untertan seine bekanntesten Werke sind habe sie auch schon zusammengefasst ... aber mir scheinen zwei Werke ein bisschen Wenig ;)

0
@mattschwarz7

Mir nicht.
Ich halte den "Untertan" für ein solch bedeutendes Werk, dass es - jedenfalls für mich - mehr zählt als ein Dutzend mediokrer Bücher.

Wieder nur meine persönliche Meinung: Ich halte Thomas Mann für über- und Heinrich Mann für unterschätzt.

Aber wie heißt es so schön: Bild Dir Deine Meinung...

Freundliche Grüße,
e.

0

Was möchtest Du wissen?