Einige Fragen für Geometriexperten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu 2.)

  • Zeichne erst mal eine waagerechte Linie.
  • Such Dir auf der Linie einen beliebigen Punkt und trage in diesem Punkt den Höhenwinkel an.
  • Trage von dem selben Punkt auf der waagerechten Linie die angegebene Entfernung ab, das ergibt einen neuen Punkt.
  • Errichte in diesem neuen Punkt eine Senkrechte auf der waagerechten Linie.
  • Wo die Senkrechte und der "freie Schenkel" des Winkels sich treffen, ist der dritte Punkt des gesuchten Dreiecks.

Ansonsten siehe Schachpapas Antwort und meinen Kommentar dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu 1.) Eine Seite kann niemals länger als die Summe der beiden anderen sein.

Zu 3) Winkelfunktionen am rechtwinkligen Dreieck, hier Tangens


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kstoa
25.05.2016, 23:00

Tangens haben wir gar nicht besprochen ich bin erst in der siebten Klasse.

0
Kommentar von claushilbig
26.05.2016, 11:33

Zu 1.) Eine Seite kann niemals länger als die Summe der beiden anderen sein.

... und niemals kürzer als die Differenz der beiden anderen.

1

Was möchtest Du wissen?