Einheitswert gleich Verkehrswert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Einheitswert ist der Wert, den das Haus am 1.1.1964 hatte.

Dabei spielt es keine Rolle, welches Baujahr das Haus hat, auch wenn es erst später gebaut wurde.
Dieser Wert dient nur dazu, alle Häuser/Wohnungen ein wenig vergleichbarer zu machen.

Der Verkehrswert ist der Wert, den das Haus zurzeit auf dem freien Markt bei einem Verkauf erzielen würde.

Das sind große Unterschiede. Der Verkehrswert kommt zum Tragen, wenn Du das Grundstück verkaufen willst. Steuerlich hingegen gibt es verschiedene Ansätze, die sich nach dem Bewertungsgesetz richten. Ein paar Ideen findest Du auf https://www.hereditas.net/erbteil-bewerten/

Nein das sind Riesen Unterschiede

Was möchtest Du wissen?