Einheitliche Kondomgrößen?

2 Antworten

Also normalerweise, gibt es Einheitsgrößen,aber es gibt natürlich auch XXL Kondome die etwas größer sind bei mir hat er bis jetzt fast immer mit der normalen Größe geklappt und nix ist passiert und ich denke das ansonsten alle die selbe Größe haben ob es jetzt Gefühls echt ist Fruit oder verschiedene Farben, wenn du es aber ganz genau wissen willst würde ich einfach mal in eine Apotheke gehen und nachfragen und wenn dir das peinlich oder so ist dann geh einfach in einen Stadtteil wo du normalerweise nicht bist und frag danach .

LG Crazy Eyes

Mir ist ein Durex Fruit aber mal abgerutscht und das Durex love hat letztens super geklappt.. Deshalb meinte ich, dass Fruit eventuell größer sind.

0

Steht doch alles auf der Packung drauf.

hab grade eine packung vor mir, von Größe steht da nix drauf!

0
@Derdi77

Also das abrutschen hat jetzt auch nicht unbedingt was mit den Kondomen zu tun, sondern auch mit Stellung und evtl. wechselnden Partnerinnen.

0

Durex Invisible für mich geeignet?

Hallo zusammen :)

Ich schaue mich derzeit nach neuen, dünneren Kondomen um. Habe bisher immer die Durex Gefühlsecht (in der roten Packung) genutzt. Wollte jetzt aber mal schauen wie es ist noch etwas dünnere Kondome zu nutzen.

Habe dann die Durex Emotions gefunden, die eine Wandstärke von 0,04mm haben. Die Durex Gefühlsecht haben eine Wandstärke von 0,055mm, somit wären die Emotions schonmal eine Verbesserung.

Dann habe ich mich über die Durex Natural Felling erkündigt. Da habe ich jedoch keine Angabe zur Wandstärke gefunden, aber sie sollen ja etwas dünner sein, als die Gefühlsecht. Zumindest hab ich das jetzt so aufgefasst.

Dann gibt es ja noch die Durex Invisible. Diese sind ja die bisher dünnsten, zumindest wird es so gesagt. Wenn ich jedoch die Wandstärke vergleiche, habe die Invisible eine Wandstärke von 0,045mm und die Emotions 0,04. Ich denke nicht das man da einen großen Unterschied merkt, aber dann würde es ja nicht mehr stimmen, dass die Invisible die dünnsten Kondome von Durex sind.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage. Ich habe mal mit einem Tool von Mysize mein bestes Stück gemessen und bin da auf eine Größe zwischen 56 und 60 gekommen. Das kommt auch hin, da ich bisher die Gefühlsecht mit einer nominellen Breite von 56mm genutzt habe und die Größe ganz angenehm fande. Mir würden auch die XXL von Durex passen, das rutscht auch nicht ab aber ich habe es glaube lieber etwas enger. Die Emotions und Natural Feeling haben auch eine Breite von 56mm, würden also passen. Die Invisible sind jedoch nur 52mm breit. Könnte ich die trotzdem tragen ohne das sie reißen bzw kaputt gehen? Der Schutz soll ja trotz der Dünne gewährleistet sein. Wäre ja ärgerlich wenn man sich da eine ganze Packung kauft und gleich das erste beim Sex reißt..

Hat da jemand mit einer ähnlichen Größe des besten Stückes schon Erfahrungen mit dem Invisible gemacht und kann berichten wie sich das so verhält? Würde mich wirklich über ein paar Infos freuen :)

MfG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?