Einhalten der ärztlichen Schweigepflicht bei Drogenkonsum (Amphetamin) und Anspruch auf anschließende medizinische Behandlung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann stellt sich mir erstmal die Frage nach dem Alter. Wie alt bist du? Wenn du noch keine 18 Jahre alt bist, dann existiert keine Schweigepflicht gegenüber den Eltern, weil die das Sorgerecht für dich haben und wissen müssen, was mit dir gesundheitlich los ist. Und bei dem was ich da heraus lese, fände ich es weitaus besser sie wüssten was mit dir los ist.

Auf der anderen Seite stellt sich mir die Frage, wieso du so einen Mist nehmen musst. Drogen sind der letzte Müll und sorgen nur dafür, dass man vor der Realität wegläuft. Hast du echt so viel Angst vor dem Leben, dass du nicht in der Lage bist dich ihm zu stellen?

1. Du musst nicht die Diagnose für Deinen Zahnfleisch-Rückgang stellen.

2. Einem Zahnarzt ist egal, woher Zahnfleisch-Rückgang kommt, Hauptsache er kann ihn behandeln (und daran Geld verdienen).

3. Wo kein Kläger, dort keine Klage.

Ja die haben schweigepflicht auser du gibst ihnen eine schweigepflichtsentbindung

Was möchtest Du wissen?