Eingruppierung in SF-Klasse (PKW Versicherung)

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie, in welcher? Meist doch genau die Klasse, die zuletzt vergeben war. Viel Glück und beachte, die Kravag ist nicht die günstigere..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey bluebigpappa,

falls du noch keine 7 Jahre deinen letzten Versicherer gekündigt hast, wird dein bisheriger Schadenverlauf von 2008 ungekürzt übernommen - also mit der letzten Einstufung SF 2 ! Du hast ja in den Folgejahren nicht mind. 6 Monate im Jahr ein Fzg. versichert, ergo kannst du auch nicht in dieser autofreien Zeit bessergestuft werden!

Gruß siola

PS: Bei den meisten Versicherern entfällt dein SF-Rabatt komplett nach Ablauf von 7 Jahren! Einige wenige löschen erst nach Ablauf von 10 Jahren; die KRAVAG z.B. bietet auch nach diesen 10 Jahren noch eine Übernahme deiner schadenfreien Jahre, falls du eine Original-Bescheinigung vom damaligen Versicherer vorlegen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluebigpappa
11.03.2014, 12:26

Bei der KRAVAG ist also eine Übernahme der alten Bestandsdaten/Kalkulationsgrundlagen möglich? Dann kann ich auf jeden Fall dort eine Anfrage stellen sofern ich ein geeignetes Vehikel gefunden habe.

0

Ich weiß nicht, ob Versicherungen das verschieden handhaben, aber es zählen die unfallfreien Jahre ab dem ersten Versicherungsjahr. Ob Du gefahren bist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blindi56
11.03.2014, 12:06

Du solltest einfach bei der Versicherung Deiner Wahl nachfragen. Oder bei mehreren.

0
Kommentar von LinPark
11.03.2014, 12:09

richtig, ob du gefahren bist oder nicht, aber du musst in der Zeit immer versichert sein und die Versicherung auf deinen Namen laufen! Wenn du mal 2 Jahre kein Auto hattest und nicht versichert warst, erhöht sich die SF nicht!

1
Kommentar von siola55
11.03.2014, 12:21

Hallo Blindi56,

in der Regel verfällt der Schadenfreiheits-Rabatt nach Ablauf von 7 autofreien bzw. versicherungsfreien Jahren - es gibt jedoch ein paar wenige Ausnahmen - sieh hierzu meine Antwort!

1

Du behält, bleibt meiner Meinung nach, die SF Klasse (Schadenfreiheitsklasse), die auf deinem allerletztem Versicherungsbrief steht. Die SF Klasse zeigt an, wie viele schadensfreie Jahre du hast. Je höher die Zahl um so geringer ist dein Versicherungsbeitrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blindi56
11.03.2014, 12:04

Deshalb zählen die Jahre, in denen man nicht gefahren ist, mit (da unfallfrei). Jedenfalls bei einigen Verischerungen.

0
Kommentar von LinPark
11.03.2014, 12:06

sorry wegen dem ersten Satz :( Du behälst, meiner Meinung nach, die SF Klasse, die auf deinem allerletztem Versicherungsbrief steht.

1

Also noch mal zusammengefasst: Du warst bis 2008 versichert, also behälst du SF 2, da du in der Zeit (2008 bis heute) nicht versichert warst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?