Eingliederungszuschuss (Wartezeit, Chancen)?

2 Antworten

Also meine Erfahrung ist, dass es gegen Ende des Jahres immer schwieriger ist, etwas zu bekommen, weil die Budgets schon weit überschritten wurden. Anfang des Jahres ist dann alles immer viel einfacher. Eventuell kannst du noch bis Anfang nächsten Jahres warten ? Viel ERfolg!

Wurde der Antrag für dich damals abgelehnt? Wenn ja, in welchem Monat war das? Wie lange hast du auf eine Mitteilung gewartet ab Antragsstellung?

0
@hurz4

bei mir hat es ewig lange gedauert, insgesamt über 2 Jahre ... . Habe dann auch einfach das neue Jahr abgewartet, weil ich schon wusste, dass die dann wieder volle Budgets haben ...

0
@SalamAleikumx

Wie? Du hast 2 Jahre nach Antragsstellung auf eine Antwort gewartet? Dann kam die Ablehnung. Hast du dann das Unternehmen gebeten gleich am Anfang des neuen Jahres den Antrag noch einmal zu stellen?

0

Der Fragesteller:

Wichtig ist mir besonders wie lange ich warten muss bis eine Entscheidung mitgeteilt wird. Darf ich mich beim Amt auch erkundigen nach dem aktuellen Sachstand? Vor einer Woche ging der Antrag bei der Arge ein.

Vielen Dank im voraus.

bezahlt das jobcenter einen den umzug weil die Heizkosten zu hoch sind?

habe eine rechnung von über 500€ bekommen und kann es mir nicht leisten fie wohnung ist auch zu gross und zu teuer bekomme hartz4 haben mir den antrag bewilligt weil ich schon dort gewohnt habe möchte jz ausziehen bezahlen die den umzug?

...zur Frage

Wie stehen die Chancen, dass ein Antrag auf Kur bewilligt wird?

Ich habe seit Monaten krankgeschrieben und habe sehr starke Rückenschmerzen. Mein Orthopäde hat mir eine Akupunkturbehandlung verordnet und mir geraten einen Antrag auf eine Kur zu stellen, speziell des Rückens.

Wie stehen die Chancen, dass ein Antrag auf Kur bei der Rentenversicherung bewilligt wird? Und vor allem, wie lange dauert es, bis ich eine Antwort bekomme?

...zur Frage

Unterhaltsvorschuss und Leistungen zu Bildung und Teilhabe

Ich bekomme für mein Kind (5) Unterhaltsvorschuss und habe für das Essen im Kindergarten einen Antrag auf Bildung und Teilhabe gestellt, um einen Zuschuss zu bekommen. Dieser wurde mir auch erst bewilligt und nun rückwirkend wieder widerrufen. Ist das so richtig??? Oder steht mir diese Sozialleistung zu??

...zur Frage

Hartz 4, wer kennt sich ein bisschen aus?

Hallo

Ich habe am 22.05.17 einen Antrag auf Arbeitslosen II gestellt. Es hat sich mit der Bürokratie wieder mal sehr lange hingezogen und somit wurde dieser Antrag erst gegen Ende Juli bewilligt.

Es kam aber nicht ganz so wie ich dachte es erwarten zu dürfen, den Informationen gemäß die ich bezüglich dieser Angelegenheit bekommen habe.

Der Antrag wurde erst ab dem 01.06 bewilligt, und zudem wurde für diesen Monat nur ein Bruchteil des sonstigen Leistungsumfangs ausgezahlt. Nur ab dem Juli und dem kürzlich begonnenen August, habe ich den vollen Regelsatz der Grundsicherung ausgezahlt bekommen.

Mir wurde das im Vorfeld von alten Kollegen anders geschildert.

Hier kommt meine Frage:

Hat die MaßArbeit bzw. das Jobcenter hier rechtmäßig gehandelt, oder habe ich persönlich das Pech und bin zu kurz gekommen weil ein Sachbearbeiter mich evtl. nicht ausstehen kann, oder meint das würde bei mir ohne weiteres durchgehen?

Kennt sich jemand gut damit aus, oder hat bereits genügend Erfahrung damit gemacht der mir eine hilfreiche Antwort darauf geben könnte?

Im Vorfeld sag ich schon mal Danke!

...zur Frage

Jobcenter ignoriert den WBA. Was zu tun?

Die Leistungen unserer Bedarfsgemeinschaft verfielten zum Mai 2018, jedoch sendeten wir bereits im März 2018 den Weiterbewilligungsantrag für den Mai. Bis Anfang Mai keinerlei Antwort bis wie von Briefen überschüttet wurden vom Sachbearbeiter. Nachdem wir alles nachreichten (wobei jedes verlangte Dokument bereits von uns im Weiterbewilligungsantrag zugefügt wurden im März) kam keine Antwort. Mehrere Telefonate ergaben die gleiche Antwort: Der Antrag liegt vor jedoch keine Bearbeitung vom zuständigen Mitarbeiter. Somit sendeten wir den Antrag erneut um eine Antwort vom Sachbearbeiter zu erhalten. Nachdem dies getan wurde, wurden wieder Dokumente verlangt die bereits doppelt und dreifach zugestellt wurden. Ein weiteres Telefonat ergab dass die Unterlagen alle im System eingetragen wurden, anscheinend der Sachbearbeiter selbst den Antrag ignoriere und nicht bearbeiten wolle trotz knapp einem Monat Rückstand. Als ich heute telefonisch eine nette Dame erreichte sagte Sie dass dies vollkommen komisch und rechtswidrig sei. Daher hat ich um einen persönlichen Termin bei dem Mitarbeiter, zudem sie mich leider nicht einladen konnte da es ausserhalb ihres Tätigkeitbereiches lag. Ich wollte gerade aus dem Haus als ich den Briefkasten aufmachte und dort einen Brief entdeckte indem wieder von unserem Sachbearbeiter Unterlagen verlangt wurden zu denen ich mir zu 100% sicher bin, dass sie ihn mindestens 3 mal erreicht hatten und es bereits im System eingetragen war.

Ich weiss nun tatsächlich nicht was ich zu tun habe, vorallem weil die Miete bereits seit 20 Tagen fällig ist und ich auf Schulden diesen Monat zu leben habe. Ich bitte um Hilfe und Tipps wie ich denn mit solch einer Situation umzugehen habe, denn ich habe das Gefühl egal wie oft ich denn nun Dokumente und Unterlagen nachschickte dass sie immer wieder ignoriert werden.

Ich bedanke mich bereits im Voraus!

...zur Frage

Kann man einen noch nicht bearbeiteten ALG 1 Antrag ohne Konsequenzen für ALG 2 (bereits bewilligt) zurückziehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?