Eingliderungshilfe als Harzi?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was verstehst du darunter?

Brauchst du Hilfe, um überhaupt eine Arbeitsstelle antreten zu können?

Du kannst Mobilitätshilfe und Überbrückungsgeld beantragen.

Grundsätzlich müssen diese Anträge aber erfolgen, BEVOR man irgendwelche Verträge unterschreibt.

Niemand lässt sich gerne vor vollendete Tatsachen stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du beim Amt fragen. In allererster Linie braucht man dafür einen Arbeitsplatz. Du kannst natürlich auch im Vorfeld fragen, ob du einem potoentiellen Arbeitgeber das anbieten kannst, dass du Eingliederungshilfe bekommst. Denn soweit ich weiss, soll ja ganz konkret für den Arbeitgeber ein finanzieller Ausgleich sein, dass du noch keine vollwertige Arbeitskraft bist. ACH SO: vielleicht habe ich deine Frage falsch verstanden.....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Amt und frag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?