Eingewachsener Zehnagel steptokokken

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Globuli für dich in Frage kommen, beschäftige dich mal mit kollodialem Silber.

Streptokokken können auch an Organen Schäden anrichten.. Hoffentlich hast du dein Antibiotikum regelmäßig und über die volle verordnete Zeit eingenommen.

Ist dein Blutbild denn wieder ok?

hallo vielen dank schonmal . Mir wurde kein Blut abgenomen also weis ich auch nix von eienem Blutbild also diese globolis heissen die kolladialem Silber oder anders ?

Danke im vorraus

0

Einen guten Rat speziell wegen einer erneuten Entzündung kann ich Dir jetzt vielleicht nicht benennen. Aber auch ich hatte in den letzen Jahren bereits mehrfach Probleme mit einem eingewachsenen Zehnagel (und auch bereits 2 Operationen hinter mir). Doch von ähnlichen Problemen, wie Du sie hast, habe ich bereits schon öfters gehört. Daher gehe ich - bevor ich zu einem Arzt gehe - zunächst zur medizinischen Fußpflege, falls ein eingewachsener Zehnagel droht. Die greifen nämlich nicht gleich zu einer Operation.

HAHA ... Hausmittel und Globoli ... na viel Glück .... gegen Steptokokken helfen nur Antibiotika sinnvoll.... im Mittelalter sind die Leute durchs Wurzelkauen und ähnlichen Firlefanz an Entzündungen verreckt.

Was möchtest Du wissen?