Eingewachsener Zehnagel-OP nach 3 Monaten immer noch rot?

1 Antwort

Ich bin auf jeden Fall KEIN Arzt oder Professor oder was weiß ich. Aber bei manchen geht es schneller, bei anderen eben nicht. Solange es nicht weh tut oder ähnliches, musst du dir eigentlich keine Sorgen machen. Gibt es nicht so Wundheilsalben? Die kaschieren Rötungen ebenfalls oft.

Eingewachsener zehnagel Hilfe zum betäuben

Ich habe einen eingewachsenen zehnagel und versuche den Nagel die spitze die ins fleisch drückt abzuschneiden. Allerdings tut das so weh. Weis jdm wie ich den Zeh betäuben kann? Bitte brauche dringend Hilfe.

...zur Frage

Hat jemand erfahrung bein eingewachsenen zehnagel der operiert und gelesert wird und kann ich nach der op schuhe anziehen?

Hat jemand erfahrung bein eingewachsenen zehnagel der operiert und gelesert wird und kann ich nach der op schuhe anziehen?

Oder wie läuft das ab für kommis würde ich mich freuen

...zur Frage

Scheide juckt und brennt und ist trocken?

Hallo, Ich nehme seit jetzt ca. 2 Wochen das Antibiotikum Arilin (500g 2x täglich) da ich am Darm operiert wurde (hab Morbus Crohn) und das soll ja eigentlich soweit ich weiß gegen Juckreiz sein. Hatte vor ca. 1 Woche dann auch Juckreiz am After, hat sich aber gelegt. Seit 3 Tagen juckt und brennt es allerdings im Intimbereich, manchmal gar nicht und manchmal ganz stark. Meine Periode hab ich noch unregelmäßig, meine letzte war vor ca. 2-3 Monaten. Jungfrau bin ich auch noch. Es ist unten ein bisschen angeschwollen und sehr rot. Meine Mutter hat mir schon aus der Apotheke eine Pilz-Creme besorgt,die ich seit 2 Tagen anwende, da sie die Symptome kennt und sie meint, dass ich momentan halt besonders anfällig für so etwas bin, da mein Immunsystem wegen den Medikamenten (nehme noch andere wegen meinem Darm) recht schwach ist. Trotzdem hab ich das Gefühl, dass es nicht helfen wird mit der Creme. Zum Arzt kann ich nicht, da ich in Urlaub bin. Was meint ihr? Ich weiß hier sind keine Spezialisten aber vielleicht kann ja jemand trotzdem was sagen. Danke!

...zur Frage

Eingewachsener Zehnagel oder nur Lüge vom Chirurgen?

Hallo, Also ich habe, laut Chirurgen, einen Eingewachsenen Zehnagel. Allerdings habe ich mal eine frage kann es bei mir wirklich ein eingewachsener Zehnagel sein, denn mein Zehnagel war ein bisschen gesplittert und ich konnte ein Stück (oben in der rechten Ecke des Nagels) einfach umklappen. Es hat nichts geblutet. Also habe ich dieses Stückchen einfach abgerissen was schon ein bisschen weh tat und ein bisschen geblutet hat. Es hat sich extrem entzündet und es hat sich Eiter gebildet. Deswegen bin ich zum Chirurgen gegangen. Der meinte fast sofort eingewachsener Zehnagel. Aber kann das denn sein wenn ich nur etwas abgerissen habe vom Nagel? Und dann habe ich noch eine Frage und zwar: Kann man eigentlich nach der Operation (also wenn alles wieder verheilt ist) Sandalen tragen oder ist der große Zeh dann so entstellt das man sich das nicht mehr traut? Außerdem wüsste ich gerne wie das mit Schulsport ist, also nach wie viel Wochen man ungefähr wieder dran teilnehmen kann? Und dann noch ob irgendwelche Schmerzen immer bleiben also ob man noch ein Jahr später Schmerzen hat. Vielen dank jetzt schonmal.

...zur Frage

Seit 2 Jahren eingewachsener Zehnagel

Ich hab seit 2 Jahren einen eingewachsenen Zehnagel und es tut sehr weh, was soll ich machen ?

...zur Frage

Eingewachsener Zehnagel Arzt op?

Hallo,

Ich habe einen eingewachsenen Zehnagel. Es tut höllisch weh -.-

Gibt es irgendwelche Mittel, die z.B den Nagel wegätzen? Oder andere Heilmittel?

Wollte das erst ausprobieren, bevor ich eine OP habe..

Und wenn ich eine OP bekomme. Muss ich die selber zahlen? Wenn ja, wieviel kostet diese?

Danke schomal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?