Eingewachsener Zehennagel, was tun? (evtl. Hausmittel)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kernseifen-fussbad wurde ja schon erwähnt zum geschmeidig halten.

gegen die entzündung kann man noch rivanol-lösung zum desinfizieren verwenden. gibt es in der apotheke und geht glaube ich als wickel oder auch zum baden. aber die mitarbeiter dort wissen bestimmt genaueres.

sollten die hausmittel und eigenmedikation nicht helfen, ist die op / der arzt unumgänglich.

für die zukunft würde ich mit "deinem hang" zum nägeleinwachsen vermutlich die füsse von der fusspflege regelmässig machen lassen und prophylaktisch das kernseifenfussbad des öfteren anwenden.

Ich habe auch schon mehrmals damit zu kämpfen gehabt! Habe es jetzt auch gerade! Meine Oma hat mir Ziegenfett und eine Creme gegen Entzündungen auf den Fuß getan und mit verband festgemacht und nach 3 Tagen war es weg!!!!! Probier es aus!!!

Hallo.....meine Oma und meine Mama sagte immer warmes Wasser mit Kernseife darin, aber ich habe es nie ausprobiert.

Ja, das mache ich schon seit ..ca. 4-5 Wochen. Aber danke!

0

Was möchtest Du wissen?