Eingewachsener Zehennagel viele Fragen

5 Antworten

Die Operation dauert nicht lange und tut natürlich nicht weh, da der Zeh völlig betäubt ist - die Spritze(n) sind etwas unangenehm, weil rund um den Nagel mehrmals eingespritzt wird. Du musst den Zeh danach regelmäßig baden (in so komischem Zeug, das den Fuß lila färbt - sieht witzig aus. Vielleicht gibt's da aber schon was völlig Neues.) Sport machen würde ich mir so lange verkneifen, bis Du keine Schmerzen mehr hast, denn wenn Dir da einer drauflatscht, hast Du keine Freude.

ich hoffe, dass du vorher mal bei einer podologin warst. die kann nämlich ohne op den nagel so schneiden, dass er nicht einwächst. wenn es schon zu spät ist, kann das aber trotzdem klappen. bevor ich zur op gehen würde, würde ich auf jeden fall nochmal checken, ob es nicht auch anders geht. wenn der nagel mal gezogen ist, wächst er meist nicht richtig nach.

Öööh... also soviel weiß ich jetz nich. Mein Bruder wurde auch desswegen operiert. Ich denke die Spritze wird wohl genauso weh getan haben wie ne Spritze sonst... xD Joa und der hatte ziemlich lang nen Verband um den Zeh, konnte auch nicht richtig auftreten ungefähr ne woche). Aber eigentlich hatte er die ganze Zeit über normale Schuhe an, glaub ich. xD

Was möchtest Du wissen?