Eingewachsener Zehennagel -> Was tun?!

8 Antworten

Wenn das nicht besser geworden ist, wird der der Gang zum Doktor nicht erspart bleiben. Der Nagel wird sicher entfernt weren müssen. Lass es jetzt machen, dann knnst Du wenigstens Sandalen tragen. Geschlossene Schuhe hälst Du eine ganze Weile nach der OP nicht aus. Die OP wird natürlich von der Krankenkasse bezahlt.

Bei mir hilft es oft, wenn ich da so viel vom Nagel abschneide, wie ich kann. Tut zwar weh, ist aber danach besser. Hier noch ein paar weitere Tipps: Tu den Fuß für ca ne viertel Stunde in einfaches lauwarmes Wasser. Desinfiziere mit Schnaps, tu das Zeug auf eine Kopresse und mach dir einen Verband. Eine Salbe die bei mir viel hilft: Ilon Abzess-Salbe, die riecht auch noch gut. Mach die großzügig auf den Zeh und wieder einen Verband drum. Drück den Eiter raus, der ist schlecht für die Wunde. Gute Besserung :)

schaut wirklich böse aus! das müsste die KK schon ü'nehmen! Aber wenn Du Angst vorm Arzt hast: das mit dem Wattebausch wiederholen, und den vorher in mit ß-isodona tränken und auch das ganze Umfeld.
Tut sicher weh, aber da Du das selbst in der Hand hast, gehts. Pass auf, dass Du Dich nicht schwerer verletzt durch abrutschen und stechen mit der Scherenspitze: diese sehr kurz halten!
Sollte es noch schlimmer werden, MUSST Du zum Arzt!
Und sollte sich ein roter Streifen an Zehenwurzel und Vorfuß bilden, sogar sofort! (Blutvergiftung!)

eingewachsener nagel aber keine schmerzen

undzwar ich hab einen eingewachsenen nagel aber ich hab keine schmerzen & ich hab den eingewachsenen nagel schon rausgezogen aber wie kann ich die enzündete stelle heilen? :( jedes mal wenn ich schuhe anziehe dann nachhause komme schaut es nicht gut aus es ist bisschen klebrich :/ ich will nicht zum arzt wie kann ich das behandeln ? :(

...zur Frage

Eingewachsener Zehennagel Sohn?

Hallo, mein 12 Jähriger Sohn hat einen eingewachsenen Zehennagel und will damit nicht zum Arzt. Ich hab schon alles versucht doch er will einfach nicht. Hat irgendwer irgendwelche Tipps ?

...zur Frage

Hilfe! Eingewachsener eitriger Zehennagel!

Hallo wie schon letztes mal beschrieben hatte ich vor einer Woche einen so stark eingewachsenen Zehennagel das er eitrig war. Habe ihn dann selber geschnitten und versucht das ''Eck'' rauszubringen. Habe es dann mit Desinfektionsmittel und betasidona behandelt. Aber seit 2 Tagen tut es wieder mehr weh :( Ich habe mir heute eine Termin bei einer medizinischen Fußpflegerin geholt und werde am Samstag dort hin gehen. Was wird da gemacht? Tut es sehr weh? Hilft das was? Ich habe extreme Angst und schon bei normaler Fußpflege bekomme ich Schweißausbrüche und Übelkeit. ( im Bild mein großer Zehennagel mit rechts der eingewachsenen Stelle wo nun eine Kruste ist) Außerdem was ist der braune fleck Links am Anfang des Nagels :ooo Bitte um Hilfe und bin jeder Antwort dankbar Lg

...zur Frage

Eingewachsener zehennagel OP!

ich habe einen eingewachsenen zehennagel und der wird morgen operiert ! meine frage ist : tut die betäubung sehr weh ? kann man sie aushalten ? und weis vieleicht jemand wie lange es weh tun wird ?

...zur Frage

Was tun bei einem entzündeten Zehennagel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?