eingewachsener nagel am ringfinger

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tunke deinen Finger in Kamillentee und suche am besten den arzt auf, der verschreibt dir eine Creme. Oder falls die salbe, die ich z.B. bekommen habe. Ich weiß nicht, ob es rezeptpflichtig ist, frage einfach mal an der Apotheke nach "Fucidine 20 mg/g Creme". Diese Salbe solltest du dann am Morgen und Abends auftragen und nach 4 Tagen sollte alles wieder super sein.

Wenn Du gerade in Amerika bist, dann kannst Du Dir am besten damit behelfen, dass Du den Finger in schönes, warmes (fast heißes) Salzwasser steckst, so etwa eine Viertelstunde lang. Salz (hier also Speisesalz und etwa einen Teelöffel voll auf eine Tasse Wasser) wirkt entzündungshemmd, zieht einen eventuell kleinen Fremdkörper heraus und desinfiziert auch gut das Nagelbettgewebe. Nach dem Fingerbad ist die Haut dann auch weich, Du kann sie vorsichtig über dem Nagel zurückschieben. Denn oftmals gibt es kleine Einrisse in der Nagelbetthaut, weil diese entweder spröde ist oder zu schnell und weit über den Nagel gewachsen ist. Danach mit einer Hautcreme einfetten, da tut es schon ganz einfache Niveacreme oder was Du gerade zur Hand hast. Gute Besserung!

hmm.. klingt gut. ich habe aber jetzt grade so eine antibiotikasalbe drauf... bringt des was, oder soll ichs wegtun und salzwasser nehmen...?

0
@MacElefant

Salzwasser kannst Du trotzdem hernehmen, ist sogar sehr zu empfehlen. Eine antibiotikahaltige Salbe bringt nur dann etwas, wenn ein Erreger gezielt behandelt werden soll. Meist sind solche Entzündungen, wie Du sie beschreibst, nicht durch bakterielle Infektionen hervorgerufen, sondern es sind Irritationen bzw. feine Hauteinrisse, die zu einer entzündlichen Veränderung führen. Viel Erfolg ;-)

0

kann eine nagelbettentzündung sein, wenn du keine salbe da hast, kannst du den finger 2-3 mal am tag in wasser mit grüner seife baden....

Entweder ist der Nagel eingewachsen (entzündet) oder ein anderer Fremdkörper (Splitter) in der Haut. Ich würde erst einmal versuchen, die Entzündung raus zu bekommen. Nimmst Du am besten Betaisodona aus der Apotheke. Wenn die Entzündung damit nicht weg geht - ab zum Arzt!

betaisodona... hmmm ich bin gerade in amerika... was genau ist betaisodona denn... ich weiß ja ncht, obs das hier gibt...

0

Es könnte eine Nagelbett-Entzündung sein. Was du da ohne Arzt machen kannst, findest du im Internet!

Was möchtest Du wissen?