Eingewachsener Fuss-Zehnagel nach op werden Drähte gezogen ist das Schmerzhaft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lasse Dir keine Angst machen. Das sind keine Drähte sondern chirurgisches Nahtmaterial. Am Knoten, der fast nicht mit blossem Auge sichtbar ist, wird der Faden durchgeschnitten und vorsichtig heraus gezogen. Manche Patienten sagen, dass es kitzelt, andere sagen es ziept leicht, als ob man sich ein Häärchen auszieht. Aber keiner von meinen unzähligen Patienten hat gesagt, dass es höllishc weh tut. Also mache Dir keinen Kopf! Gute Besserung! :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BepoBaer 22.08.2012, 21:28

ok danke ;D noch eine frage jetzt nach der woch wo die op stattgefunden hat habe ich wieder eine kleine beule am rand brkommen ... bedeutet das wieder das der nagel am einwachsen ist?? ich fühle nichts ausser um den fähden rum..

0

also ich hatte mal eine platzwunde an der augenbraue .. das fäden ziehen hat kaum bis fast nicht weh getan .. nur ein leichtes ziepen war zu spüren .. beim zeh weiß ich nicht wie es ist aber ich denke mal du solltest dir nicht zu viele gedanken darüber machen .. bevors unerträglich wird wird dir ein arzt bestimmt was gegen die schmerzen geben . (: liebe grüße .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allgemein tut fäden ziehen nicht weh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

son quatsch war bei mir auch soo und naja ein paar mal hat das etwas wegetan dann zwar etwas stärker aber sooo extrem auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?