Eingetragener beruflicher Verein in der Steuererklärung absetzbar?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Beiträge von der Steuer abgesetzt werden könnten, dann würde der Verein wohl darauf hinweisen. Das tut er aber nicht: http://www.dphg.de/members/werden-sie-dphg-mitglied/

Er weist aber darauf hin, dass man Gegenleistungen für den Mitgliedsbeitrag erhält. Sowas wird dann auch nicht steuerlich gefördert!

privatvergnügen werden nicht berücksichtigt , meine ich .

der verein an sich könnte als steuerbevorteilt gelten .

was machst Du beruflich?

es kann ein Berufsverband sein.

oder aber eine Spende

Was möchtest Du wissen?