Eingetragene Lebenspartnerschaft mit einem Chinesen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine eingetragene Lebenspartnerschaft ist so zu sagen die Hochzeit für homosexuelle Paare, da die ja keine normale Trauung haben, wie zb mann und Frau. Wenn ihr also "heiraten" wollt, dann könnt ihr das also tun. Alles weitere müsst ihr auf eurem zuständigen Standesamt klären.

Da ich homosexuell bin weiß ich das ja, aber du weißt nicht zufällig ob er dann dadurch hier bleiben darf, weil er noch nen chinesischen Pass hat und hier nur nen befristeten Titel?

0

also ich kenne ein Paar, da ist er Türke und sie Deutsche. die haben es genauso gemacht und er durfte daraufhin in Deutschland bleiben. ob es da von Türken zu Chinesen einen Unterschied gibt, kann ich dir nicht sagen. aber ich würde jetzt mal sagen, dass es da genauso passt.

0

Für heterosexuelle Paare gibt es die Eheschließung. Bei homosexuellen Paaren nennt sich das Heiraten "Eingetragene Lebenspartnerschaft" eingehen.

Wenn ihr volljährig seid, könnt ihr also heiraten.

Das ist eine Feststellungsprüfung eines Studienkollegs einer Universität.
Normalerweise kann man die Prüfung leicht bestehen und dann in Deutschland weiter studieren.

Was möchtest Du wissen?