Eingelegter FETA, wie lange aufheben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich lege Feta auch selbst ein, aber ich achte drauf, daß er immer mit Olivenöl bedeckt ist. So hat er bei mir schon zwei bis drei Wochen überlebt. Du kannst ja das Öl etwas abtropfen lassen, bevor Du ihn verzehrst. Wenn Feta schlecht ist, dann hat er einen grauenhaften Geschmack trotz der Kräuter und der Säure, glaub mir, das merkst Du.

Also,wenn Du ihn in Öl (ich denke mal Olivenöl) einlegst und zudem noch mit Kräutern...kannst Du ihn problemlos 2-3 Wochen aufheben, wenn er im Kühlschrank steht und luftdicht verschlossen ist. Danach ist er warscheinlich auch noch haltbar, allerdings werden diese Käsesorten dann sehr bröselig.

Gruss

Wenn er ganz mit Öl bedeckt ist, ist er fast endlos lange haltbar. Aber ich tippe auch so locker auf ein halbes Jahr.

Was möchtest Du wissen?