Eingeladen oder selbst bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das sieht nach Selbstbezahlung aus, wenn es vom Restaurantbesitzer als Einladung angesehen wird, sagt man es Dir beim Auswählen der Speisen bzw. bei der Bezahlung. Dann kannst Du es auch annehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ih würde es als Einladung betrachten..sie hätte sonst sicher nicht betont.."im Restaurant ihres Mannes zu essen".

Die Preise wird sie ja wohl kennen und.. daß du als Studentin, sich diesen Luxus sicher nicht leisten kannst.

Ich würde anstandshalber einen Anlauf nehmen selbst bezahlen zu wollen..du wirst ja dann sehen wie ihre Reaktion ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir kein Mensch sagen, weil niemand weiß was für ein Verhältnis zwischen euch herrscht.

Wenn sie normalerweise dich eingeladen hat, kannst du darauf hoffen, dass sie für dich zahlt, hängt aber wohl auch von ihrer finanziellen Situation an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von misakimyumyu
10.10.2014, 18:54

Ich hoffe nicht, dass sie für mich zahlt, sowas hab ich nicht so gern. Ich konnte die Situation nicht deuten, und hab nachgefragt um dann gewappneter zu sein. Danke für die Antwort (:

0

Es ist das Resturant ihres Mannes, also denke ich mal,dass die Rechnung auf sie geht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kläre das vor der Bestellung. Bestelle dir nur ein Mineralwasser und sage, dass du dir das Essen nicht leisten kannst, weil du Studentin bist. Dann muss sie ja konkret werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dich die Freundin im Restaurant ihres Mannes bezahlen lassen würde, wäre sie für mich keine Freundin. Biete es an zu bezahlen, sonst gehe erst gar nicht hin. Sei ehrlich zu ihr und sage ihr, dass dir das zu teuer ist, dann wird sie die Einladung direkter aussprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Restaurant ihres Mannes: gehört es ihm, dann bist Eingeladen

Arbeitet er Docht: bist Eingeladen aber vorher das regeln

Wenn sie gezahlt lass ein vernünftiges Trinkgeld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Biete Bezahlung an, wenn es dann aber heißt "du bist eingeladen" nimm die Einladung an. Also frag, wenn du gehen willst ganz normal nach der Rechnung, wenn deine Freundin nicht schon vorher eine Einladung auspricht (was sich eigentlich gehört für die Wirtsfrau). Ich denke malzu 90%, daß das als Einladung gemeint war, solange die aber nicht eindeutig ausgeprochen ist, halt den Geldbeutel bereit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war bestimmt im Sinne einer Einladung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?