Eingeklemmter Nerv bei schnellen Bewegungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mal einen Arzt aufsuchen, der müsste wissen wie das behandelt werden sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alyptoph
02.06.2016, 08:01

Reicht da mein Hausarzt oder soll ich einen Spezialisten dafür aufsuchen?

0

Ich hatte ein halbes Jahr lang echt Probleme. War dann beim Hausarzt, der schickte mich zum MRT. Raus kam ein sogenannter Gelenkerguss der Facettengelenke im Kreuz (nähe Steißbein). Das kommt von Überbelastung und Fehlhaltung (sitze viel bei der Arbeit).

Bin dann zum Orthopäden, der hat mich untersucht und "eingerenkt" da auch irgendwelche Bänder "eingeklemmt" waren. Ich musste danach 3 Tage Schmerzmittel nehmen und meinen Rücken schonen. Danach war es fast komplett weg. Muss jetzt Sport machen, um die Muskulatur zu stärken.

Geh mal zu deinem Hausarzt. Letztendlich kann es alles Mögliche sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yannie3
19.06.2016, 00:58

Ja, ich denke auch das Hausarzt reicht

0

Du solltest zunächst keinen Schmerz trainieren.. Weiter rate ich dir , dich von einen Ortophäden direkt untersuchen und beraten zu lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?