Einführungsphase

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder empfindet "Leistungsdruck" anders, aber ich kann Dich beruhigen: Die Einführungsphase ist überhaupt nicht so schlimm, wie sie sich anhört. Zum einen konntest Du Fächer, die Dir überhaupt nicht gut liegen, abwählen und auch nun selbst entscheiden, in welchem Fach Du eine Klausur schreiben möchtest. Vom Zeitplan her ändert sich bei einer Klausur, die früher ja Klassenarbeit hieß, nicht viel in der EF, es werden auch nur 2 Stünden geschrieben. Was vlt. ungewohnt für Dich sein könnte, ist, dass plötzlich Fächer wie Biologie jetzt nicht mehr so wirklich als Nebenfach zählen, wenn Du eine Bio-Klausur schreibst. Außerdem gibt es keine lästigen Entschuldigungsbriefe, die aus den Klassenbüchern rausfliegen. Du bekommst lediglich ein Blatt, wo Du ankreuzt, bei welchem Fach Du gefehlt hast und Deine Eltern unterschreiben kurz, sofern Du nicht volljährig bist.

Zur Lernerei: Es ist anders als die Mittelstufe, klar. Man bereitet euch nämlich auf die Q1 und Q2 vor, also die beiden Jahre, die wichtig für Dein Abi sind. :) Aber mach Dir überhaupt keine Gedanken, glaub mir! :) Wenn Du Deine Hausaufgaben immer machst, Dich mündlich gut beteiligst (zählt ja von nun an 50%, nicht mehr wie in der Mittelstufe, wo das Mündliche nur 25% gezählt hat), bei Fragen Dich an Deine Lehrer wendest und für Klausuren lernst, wirst Du es auf jeden Fall packen!! :)

Was vlt. noch erwähnenswert wäre: Du hast noch eine Klasse, diese Klasse hat die sogenannten Hauptfächer wie Deutsch, Englisch und Mathe und außerdem Sport zusammen. Nach der EF werdet ihr aber nochmal durchgewürfelt.

Ich hab das alles auch vor ca. 3 Jahren mitmachen müssen und kann Dir eins sagen: Die EF ist überhaupt nicht schlimm, im Gegenteil: Das war das beste Jahr in der Schule, finde ich persönlich :) Bei Fragen kannst Du Dich gern melden. Viel Erfolg fürs kommende Schuljahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucky9799
03.09.2013, 11:17

Vielen Dank, ich hoffe ich werde das auch nach diesem Schuljahr sagen können. :)

0

Jeder empfindet den Sprung in die E-Phase etwas anders, entweder mehr oder eben minder stark.

Für mich selbst war kaum ein Unterschied da in der E-Phase, dafür umso mehr in der darauffolgenden Q-Phase. Ich rate dir, in der E sehr sehr gut aufzupassen! Sonst fällst du vielleicht auch auf die Schnauze wie viele andere.

Viel Glück und Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucky9799
03.09.2013, 11:14

Danke :)

0

Etwas, aber eben noch "Einführung", also nicht so stark. Das Kurssystem wird dich aber mehr mit anderem aus deinem Jahrgang zusammenbringen, das ist mir noch in Erinnerung geblieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?