Einflussfaktoren für Hooligans im Fußball

3 Antworten

Generelle Gewaltbereitschaft und ein niedriger IQ sind sicher förderlich für eine Karriere als Hooligan.

Hooligans fühlen sich oft vom Schiedsrichter benachteiligt, wenn sie auf den Platz stürmen. Manchmal verabreden sich Hooligangruppen aber auch zu Schlägereien. Sie denken nämlich, dass sie ihrem Verein etwas Gutes tun, wenn sie zeigen, dass ihre Fans gewalt-bereiter sind als Andere.

Die meisten Hooligans werden insgesamt von Vereinstreue angetrieben und denken wie gesagt, dass sie ihren Verein so unterstützen.

ich denke du musst nur gewalt potenzial in dir haben und beim Fussball mit den falschen leuten rumhängen und alkohol trinken ist auch net verkehrt erhöt meint die agressivität!!!!

Was möchtest Du wissen?