Einfluss von Hendrix & co. auf Rockmusik

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich sehe das auch so wie Du ! JIMI, RAY, MARVIN & Co. haben es nicht verdient, von so einem Dilettanten, der offensichtlich keine Ahnung von zeitgenössischer Musik hat, dermaßen runtergezogen zu werden. Und auch wenn sich viele hier in den Antworten etwas auf die Seite Deines Deutschlehrers stellen. Gerade die Musikindustrie ist davon geprägt worden. Wieviele E-Gitarren wären denn ohne Voodoo-Jimi verkauft worden ? Klar das die genannten auch was für die Musikkultur taten und diese ebenso prägten. Nein ! Du irrst Dich in keinster Weise ! Schönen Gruß an Deinen Deutschlehrer - Gottseidank unterrichtet er nicht Musik... :-)

Möglicherweise hat sich dein Lehrer am Begriff "Musikindustrie" gestoßen. Dass die Jungs die Rockmusik entscheidend beeinflusst haben, steht außer Frage. - Aber die Musikindustrie?

ja wie harryrrah auch schon meinte , ich hätte wirklich besser Kultur geschrieben.

0

Wenn explizit um Rockmusik ging, hast du mit Ray Charles und Marvin Gaye in der Tat falsche Aussagen getroffen.

Um genauere Aussagen machen zu können, müsstest du uns einmal das genaue Thema und die Aufgabenstellung verraten, aber generell kann und sollte man immer nochmal mit seinem Lehrer reden wenn man eine Entscheidung nicht nachvollziehen kann. Dieses sollte man unter Vier Augen machen und in einem ruhigen Ton.

Es ware eine Erörterung darüber , ob Musikunterricht an Schulen weiter unterrichtet werden soll. Eins meiner Pro-Argumente war halt das man solche Menschen einfach kennen sollte weil sie meiner Meinung nach halt die Musikindustrie (oder wie harryrrah bereits sagte , besser Kultur) sehr geprägt haben. Ja das habe ich auch bereits getan , auch in einem normalen ton da man sich mit Lehrpersonen eh respektvoll unterhalten sollte. Geholfen hat es jedoch nciht. Danke für deien Antwort :)

0

Jimi Hendrix war ein begnadeter Gitarrist. Er hat extrem beeindruckende Sachen auf seiner Gitarre fertig gebracht und gute Lieder geschrieben. Aber geprägt hat er die Musikindustrie nicht. Er hat keinen neuen Stil eingeführt und war auch nicht für ein bestimmtes Genre von unerlässlicher Bedeutung. Selbes gilt für Ray Charles und den Blues. Von daher hat Dein Lehrer nicht ganz unrecht.

Hi, Du hast unbedingt recht - jedoch, es gibt soviele andere, die auch größten Einfluß ausübten. Klar: Ray Charles mit what´d I say (der erste moderne Beat- Pop Song), hit the Road Jack, Unchain my Heart - Hendrix mit Hey Joe, 3rd Stone from the Sun, Purple Haze usw. usf. sind Legende. Marvin Gaye ist super, keine Frage. Aber da wären zuerst: Howling Wolf, Bo Diddley, Chuck Berry, B.B. King, Otis Redding usw. zu nennen, um mal Satchmo und James Brown und Elvis (Bill Haley) auch zu nennen, sowie soviele andere gute. Marvin Gaye( Grapewine) ist nur einer unter vielen. Video: ein Klassiker von Howlin Wolf: commit a crime - von Steve Ray Vaughn gespielt. Gruß Osmond

Ja klar , ich habe diese drei ja auch nur als Beispiel genommen und "& co." dahinter geschrieben , weil ich nicht alle aufzählen wollte ;)

Aber vielen Dank für deine Antwort , ist schön das es auch Menschen gibt die Ahnung haben ! :)

0

dein lehrer hat ganz offensichtlich keinen schimmer von zeitgemässer musik, aber du hast es ihm auch leicht gemacht einen kritikpunkt zu finden. du hättest statt "musikindustrie" besser von "musikkultur" gesprochen. wir haben einen radikalen neuanfang der kultur in der populären musik erlebt, und euer musiklehrer hat es anscheinend komplett verpennt.

vielleicht sollte dein lehrer den strickkurs übernehmen!!!!

Ja okay da hast du Recht , ich hätte wirklich besser Musikkultur geschrieben. Aber darüber hat er ja nichtmals "gemault" , sondern eher über die Musiker die ich ausgewählt habe. Es ist aber mein Deutschlehrer , wenn´s mein Musiklehrer wäre , wäre das schon arg peinlich für ihn. DAnke für deine Antwort :)

0

Hallo MissClyro,

ich gehe mal davon aus, dass Dein Deutschlehrer einen PC sein Eigen nennt, oder dass die Schule einen Schul-Computer besitzt...! - Kopiere ihm die URL dieser Frage und bitte ihn, sich mal die Antworten von wirklichen Musikexperten, wie " Timeoscillator" , "osmond", "harryrrah" und "Chribeli"...!;-)

Ich würde an Deiner Stelle noch einmal ein Gespräch mit diesem Deutschlehrer führen und ihn bitten, sich die Beurteilung über Deine Klausur noch einmal zu überdenken.

Viel Erfolg und herzliche Grüße,

Gerd

Naja er ist so einer von der Sorte "Wannabe-Intelektueller" . Das heißt er ist gegen alles was nciht mit Schiller , Goethe und co. zutun hat. Vorallem gegen Internet , HAndys etc. ... Ich werde ihn aber mal fragen ob er eine Email-adresse hat und ihm dann diesen Link zukommen lassen . Danke für den Vorschlag :)

0

Also wenn Jimi Hendrix nicht nachhaltig JEDEN Gitarristen dieser Welt geprägt hat (außer vielleicht die Klassischen Akustikgitarristen), dann weiß ich auch nicht mehr. Frag deinen Lehrer mal, wer denn laut ihm größeren Einfluss hatte als Hendrix Himself.

Ich zweifel eh dran , dass er Hendrix überhaupt kennt.

0
@MissClyro

Ach, jeder kennt ihn! :D Jeder, der von sich behauptet, Jimi Hendrix nicht zu kennen, lebt auf einem Berg von Lügen!

0
@Chribeli

Ja das hab ich mir auch schon gedacht , aber der Mann behauptet auch das Elvis niemanden in Deutschland interessiert hat :D

0
@MissClyro

Allein die Gitarren, die Hendrix selber verbrannte und sich deshalb neu kaufen mußte, kurbelten schon die Musikindustrie an... :) LG

0

Was möchtest Du wissen?