Einflüsterungen vom Satan im Gebet! und Zweifeln

4 Antworten

Ja, der Satan flüstert uns Dinge ein... das kann er aber nur, wenn es auf fruchtbaren Boden fällt.....

Ich sehe da zwei Dinge:

1.) Deine eigenen Gedanken und Empfindungen

2.) das, was der Satan dann ! noch dazu fügen kann

soll heißen:

Wir Menschen werden IMMER an unseren Schwachpunkten vom Satan versucht... ( an den Punkten, wo wir stark sind, gelingt es ihm eh nicht...)

bei unseren schwachen Punkten sind wir ja sowieso schon "schwach"... das ist unsere eigenen Schwäche.... allerdings kann dann da der Satan noch ein bisschen was hinzufügen.... und:

Dieses "bisschen" kann entscheidend sein.... es ist so, wie auf einem schmalen Grat.... ein "bisschen" reicht, dass wir auf die eine--oder andere--- Seite "kippen"

OK ! Keine genaue Antwort.. eher meine "Meinungsäußerung"...

Ich glaube wenn du deine Zweifel unterdrückst wird es nicht besser werden . Nach dem Motto stell dich deiner Angst würde ich jetzt agieren . Und wer weiß vielleicht verfestigt sich dein Glaube noch mehr wenn du deine Zweifel angehst und begreifst woher sie kommen und warum sie schlecht sind . Ich bin zwar kein Moslem aber ich glaube Zweifel können auch dazu da sein einen großen Denkprozess auszulösen so dass du am Ende noch intensiver glaubst und die Zweifel ein für alle Mal aus der Welt geschafft sind

Dancke für deine Hilfe und antwort😝 ich werde versuchen

0

Es gibt keinen Satan - außer in den Vorstellungen der Menschen.

Was möchtest Du wissen?