Einflüsse im Christentum?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein sehr gutes Buch, allerdings überwiegend nur Englisch oder Französisch, ist

"The two Babylons   or    THE PAPAL WORSHIP".

darin wird zweifelsfrei nachgewiesen, das die Verehrung des Papstes oder einer Mutter Gottes, die Verwendung von Bildern bei der Anbetung, Mutter/Kind-Verehrung, die Dreieinigkeitslehre, Weihnachten, Ostern etc. ihren Ursprung in Heidnischen Lehren haben, die letztlich im Babylon Nimrods ihren Anfang nahmen.

hier ein link, mit dem ein download auch in Deutsch klappen könnte - ich übernehme jedoch keine Haftung, sofern Du Dir einen Virus einfängst, da ich die Quelle hinter dem link nicht kenne.

http://www.benabraham.com/html/english\_-\_espanol\_-\_francais\_-.html

Viel Freude beim Lesen.

cheerio.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine dazu gibts eine tolle Doku auf YouTube. Such da mal nach ner Doku übers Heidentum oder so.

Der Film "Agora - Die Säulen des Himmels" ist auch sehr gut. Ich glaube das der so heißt. ♥

LG♡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses Buch mag deine Frage möglicherweise nur am Rande berühren, aber immerhin (Ich finde es hervorragend, ja: einzigartig !):

Ina Wunn (u.a.): "Götter, Gene, Genesis - die Biologie der Religionsentstehung", Berlin / Heidelberg 2015

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier sind ein paar gute Vorträge: Stammesreligionen:

Hinduismus:

Herkunft der Religionen:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Christentum ist zu 99% "heidnisch". Der 1% ist die Umenennung und Umformulierung der Übernahmen aus anderen Religonen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?