einfamilienhaus 2 stromzähler 2stromanbieter ...

4 Antworten

Bei zwei Zählern liegen ja wohl zwei Verträge vor. Da ist die freie Wahl des Vertragspartners für jeden Zähler so einfach wie die Wahl des Gemüsehändlers.

theoretisch kein problem, aber wo soll da das einsparpotential sein. denk dran, dass du auch 2 mal grundpreis zahlen musst bei 2 stromzählern...

lg, anna

Warum sollte das nicht gehen? Meinst Du die Ableser beißen sich gegenseitig tot wenn die sich begegnen?

wechsel zum billig günstig Strom Anbieter ENERVATIS Infos zu Probleme Bewertung Tipp Hinweise

Hallo ich möchte den Stromanbieter wechseln und zu Enervatis gehen, da diese einer der günstigsten ist. Wer kennt Enervatis? Hat schon jemand von euch einen Vertrag mit Enervatis?

...zur Frage

Strom, Nachtspeicherheizung-> Brauche ich zwei Anbieter?

Hi, Vor 2 Tagen bin ich in meine erste eigene Wohnung gezogen, die eine Nachtspeicherheizung besitzt. Ich weiß, dass ich mir nun selber einen Stromanbieter suchen muss, aber da wir 2 Stromzähler haben, also einen normalen Stromzähler und einen Nachtstromzähler weiß ich nun nicht ganz, wie ich das mit dem Stromanbieter regeln kann. Muss ich mir zwei Unterschiedliche Stromanbieter suchen? Und wieviel kWh Strom sollte ich für den Tagtarif (HT) und Nachttarif (NT) berechnen? Ich wohne in einem Einpersonenhaushalt mir 35m2, die Nachtspeicherheizung steht im größten Raum und muss das Bad sozusagen nicht mitheizen.

Wäre wirklich lieb und hilfreich, wenn ihr mir ein paar Antworten gebt!

LG 

...zur Frage

Ab welcher Bauphase werden die Hausanschlüsse gelegt wie z.B Strom, Wasser und Telekom?

Hallo liebe Community, bei einem Neubau eines EFH m. Keller, ab welcher Bauphase müssen die Hausanschlüsse gelegt werden? Erst wenn der Keller steht oder schon vorher?

Hoffe auf zahlreiche Antworten.

Vielen lieben Dank

Gruß Anni

...zur Frage

Stromanbieter wechseln mit zwei Zählern

Hallo! Wir haben zwei Stromzähler in unserem Haus. Das sind keine Tag/Nacht-Zähler. Die zählen einfach nur zwei getrennte Stromkreise. Bei beiden habe ich momentan den gleichen Stromanbieter (E.ON Mitte) mit dem gleichen Tarif. Der Jahresverbrauch ist sehr unterschiedlich (400kWh / 2300kWh). Könnte ich bei einem Anbieterwechsel nun zwei verschiedene neue Anbieter wählen um Geld zu sparen? Würdet ihr das machen, oder lieber mit beiden Zählern zu einem einzigen günstigeren Anbieter wechseln?

...zur Frage

wer muß stromzähler bezahlen?

Im Einfamilienhaus gibt es zwei Wohnungen. Unten ein Hauptzähler, oben ein Zwischenzähler. Muß ich oben auch einen Hauptzähler einbauen und wer trägt die Kosten?

...zur Frage

Neues Haus gekauft, Stromanmeldung Neueinzug

Hallo,

es geht um folgenden Sachverhalt:

Eine Familie kauft sich ein Einfamilienhaus und lässt es renovieren. Das Einzugsdatum ist voraussichtlich im Dezember 2013. Am 26. Oktober wurde von dem Grundversorger ein neuer Stromzähler verbaut. Zwei Wochen später erhält die Familie einen Brief vom Grundversorger mit der Nachricht: "Herzlich Willkommen bei der ... ab dem 26. Oktober beliefern wir Sie mit Strom. Ihr Abschlag beträgt...€"

Besteht nun bereits ein Vertrag mit dem Grundversorger oder kann die Familie noch einen anderen Stromanbieter wählen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?