Einfaches Bildbearbeitungsprogramm für Windows 7 als Nachfolge von XP?

2 Antworten

Kostenlose Download-Programme für den PC zur Bearbeitung von Fotos und Grafiken:

- Gimp (die beste Freeware, Photoshop-Pendant)
- Artweaver Free (Menüführung ähnlich wie Photoshop)
- Paint.Net
- JPG-Illuminator (Spezialist für Bilder zuschneiden, schnelle Korrektur von Unter- u. Überbelichtung, Weißabgleich, Kontrolle von Schattierungen, Ausrichten, Einfärben, S/W und mit einer Stapelverarbeitung, Rahmen, Texte erzeugen und Handbuch-PDF-DE), sehr zu empfehlen für schnelle Korrekturen.

http://www.chip.de/downloads/JPG-Illuminator_27755992.html

- Krita ist ein sehr umfangreiches und kostenloses Mal- und Zeichenprogramm, das auch für Comiczeichner und Illustratoren sehr interessant sein dürfte.
Man kann damit Illustrationen, Texturen, Paintings, Comics, Mangas oder andere digitale Kunstwerke erstellen.

http://www.computerbild.de/download/Krita-9902876.html

Totorials und Videos für Krita

https://docs.krita.org/Resources
- XnRetro (auch als App iOS, Android) xnview.com/de/xnretro/

Um Bilder im RAW-Format kostengünstig zu bearbeiten, eignet sich die Freeware RAW-Therapee.

http://www.chip.de/downloads/RAW-Therapee-64-Bit_50515336.html

Für Screenshots:
LightShot ist eines der besten Screenshot-Tools im Freewarebereich für Windows und ideal für alle, die ein schlankes Tool suchen, um ab und an den Bildschirm abzufotografieren. Dabei geizt die Freeware nicht mit Funktionen.

http://www.chip.de/downloads/LightShot_71776578.html

oder …

Fotos bearbeiten im Internet, Effekte und Collagen erstellen – schnell, einfach und kostenlos:


Hier ist eine kleine Auswahl an Online Bildbearbeitungsprogrammen, mit denen
Fotos mit Effekte, Texte, Rahmen u. Cliparts usw., versehen werden
können. Sie sind auch gut dafür geeignet Profilbilder zu erstellen.

- pizap.com (z. B. Collagen)
- fotor.com/
- fotoflexer.com
- imagechef.com
- sumopaint.com_app
- pixlr.com_editor apps.pixlr.com/express/ (viele Effekte)
- lunapic.com_editor
- rollip.com_start
- photogramio.com_/de
- photoshop.com/tools
- makeup.pho.to/de online-imageeditor.com/?language=deutsch
- PicsArt

Anleitungen zu den Programmen findest du im Internet oder der Programm-Hilfe.

Für dich wird sicher auch etwas dabei sein. LG

Vielleicht hilft dir erstmal ein Online-Programm weiter, bis du etwas anderes passendes gefunden hast? Der Adobe Photoshop Express Editor dürfte fast deinen Ansprüchen entsprechen: http://www.photoshop.com/tools

Du kannst rote Augen entfernen, das Bild auf 2:3 Ratio zuschneiden lassen (allerdings nur Querformat, für Hochkant musst du Freeform nehmen), Helligkeit anpassen.

Oder http://ipiccy.com/ - da kannst du in 2:3 (heißt da 4:6) in Hoch- und Querformat croppen (und rote Augen entfernen und Helligkeit anpassen - und mehr). Beide Online-Editoren sind aber auf Englisch und das Adobe Teil braucht Flash.

Xnview http://www.xnview.com/de/xnviewmp/ kann das mit dem hoch- und quer zuschneiden in 2:3 (3:2 da), Helligkeitsanpassung sowieso, aber leider keine Anti-Rote-Augen-Automatik. Zumindest habe ich das so beim schnellen Durchschauen nicht gefunden.

Picasa http://www.computerbild.de/download/Picasa-929248.html traue ich das zu, musst du aber selbst schauen, das will ich mir auf meinem Linux-System nicht installieren. Wobei Picasa ja auch ein totes Pferd ist.

Der Faststone Image Viewer kann auf jeden Fall das mit den roten Augen... http://www.computerbild.de/download/FastStone-Image-Viewer-929290.html - er hat auch eine Zuschneiden-Funktion für Standardformate, ich installiere ihn jetzt aber nicht, um zu schauen, ob 2:3 hoch und quer dabei ist.

Viel Spaß beim Ausprobieren und viel Erfolg.

Nimm den Faststone, der kann auch 2:3 und hoch und quer (und Helligkeit sowieso).

Ich selbst verwende für die Schnellkorrektur auch gerne den Nomacs https://nomacs.org/, der kann Bilder in jedem Seitenverhältnis zuschneiden und dabei auch noch rotieren/ausrichten und eben auch Helligkeit, Kontrast und Farbe anpassen, aber er hat keine Anti-Rote-Augen-Funktion. Dafür die beiden Spielereien "Tiny Planet" und "Bildmosaik"...

1

Einfache, kostenlos Bildbearbeitungsprogramm mit Videobearbeitung (für Laptop)?

Hey, kann mir jemand ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm mit Videobearbeitung für den Laptop empfehlen? Es sollte nicht kann so kompliziert sein, da ich es nur einmal verwenden muss.
Ich möchte nämlich für meine Abschlussfeier ein Video zusammen schneiden aus vielen Fotos die man im Laufe des Jahres aufgenommen hat. (Dazu eine Hintergrundmusik abspielen lassen)

Ich habe übrigens einen Windows 8.
Kennt jemand gute Programme?

Schon mal vielen Dank,
Stexxi

...zur Frage

Hilfe! Windows XP Bildschrim Helligkeit?

Hallo ihr Lieben,

ich habe ein kleines Problem mit der Helligkeit bei meinem Bildschirm am Laptop. Ich habe mir Windows Xp als neues Betriebssystem auf meinen Laptop gespielt aber der Bildschirm ist so dunkel, und leider weiß ich nicht wie man die Helligkeit einstellen kann.

Ich hab es schon über die F5 taste probiert aber es passiert nichts.

Ich hoffe einer von euch kann mir helfen, weil man sieht echt nur ganz wenig.

Vielen vielen Dank im vorraus und einen schönen Mittwoch :)

...zur Frage

Wer kennt ein Bildbearbeitungsprogramm ähnlich Pikture It?

Ich verwendete bei XP und auch noch bei Windows 7 hauptsächlich das ganz einfache Pikture It, das es aber nicht mehr gibt. Jetzt suche ich ein ähnlich einfaches Programm.

...zur Frage

Kann man in Windows 10 am PC seine Helligkeit ändern?

Habe mir meinen neuen PC selbst zusammengestellt und mit Windows 10 schon gestartet und alles eingerichtet (Nvidia Treiber und so herunter geladen). Jedoch ist mein Bildschirm ziemlich dunkel und auch nach dem Treiber download hat sich da nichts verändert. Jetzt würde ich gerne wissen wie ich in Windows 10 die Helligkeit anpassen kann (am PC) ?

Danke schon mal im Vorraus.

...zur Frage

Bildbearbeitungsprogramm Windows XP

Ich habe einen sehr alten Laptop, aber ich brauche ein möglichst gutes Bildbearbeitungsprogramm, das auf Windows XP läuft!

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?