einfacher braten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also wenn ich Schweinebraten mache reibe ich das Fleischstück mit Salz u Pfeffer ein und lege es dann in ein Topf/Pfanne mit heißem Fett und brate es ringesrum braun an, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und 4-5x ein Schluck Wasser dran schütten und wieder einkochen lassen, dabei etwas rühren und fleisch wenden. (so ensteht Farbe und Soße) dann halb mit Wasser auffüllen und denk mal 2-3Std je nach größe bei mittlerer Hitze garen/köcheln lassen. Die Soße würzen und ggf. mit dunklem Soßenbinder andicken.

Dazu passen perfekt Semmelklöße, hier mein Rezept aus meiner Lehrzeit http://www.kochbar.de/rezept/443199/Bayrische-Semmelkloesse.html

Braten ist eigentlich einfach ;O) und Semmelknödel auch, Kartoffelknödel find ich persönlich schon wieder schwieriger...

Tipp besorg Dir ein Bratenthermometer damit bekommst Du den Braten perfekt hin Du steckst es einfach in den Braten und wenn der Braten die für seine Fleischart angegebene Temperatur erreicht hat ist er gut.

Rezepte findest Du sehr gute bei Chefkoch da bin ich auch viel unterwegs

http://www.chefkoch.de/rs/scr/s0/schweinebraten+einfache/Rezepte.html

ich nehme für Schweinebraten gerne ein Stück aus der Schulter das etwas durchwachsen ist dann wird das Fleisch nicht trocken und bleibt schön saftig

stonehenge255 10.06.2014, 23:08

Kartoffelknödel:

1 kg gekochte mehlige Kartoffeln, 100 g Kartoffelstärke, 100 g Weizengrieß, Salz

Die gepressten Kartoffeln salzen und mit Stärke und Grieß zu einem Teig kneten. Kurz rasten lassen und mit bemehlten Händen zu Knödeln formen. In leicht kochendem Wasser ca. 15 Minuten kochen.

2

knödel find ich persönlich nicht so schwer zu machen. gibts ja auch lauter haalbfertige sachen.

bei braten kannst du eventuell auch beim metzger einen vorbereiteten braten holen und den dann nur noch backen. oder du versuchst dich mal einem hackbraten.

öh, mal auf chefkoch.de geschaut? Ich hab von Fleischgerichten leider gar keine Ahnung, aber sonst guck ich immer da, da findet man eigentlich immer mindestens ein gutes Rezept. Auf Extrazutaten, irgendwelche Special-Gewürze kannste ja verzichten, sowas mach ich immer nach Geschmack,

Du kaufst ein Stück Schweinelachs (mag ich z.B. gerne, weil so schön mager-kannst aber auch zu einem Schulterstück o.ä. greifen) . Da schneidest Du eine "Tasche" rein.. füllst diese mit Backpflaumen... ein bisschen würzen mit Pfeffer und Salz... fertig ab in den Ofen... Dazu kannst Du eine Sauce aus Mangos (aus der Dose... ) und Creme Fraiche machen. würzen mit Curry.. diese bleibt kalt! Als Beilage dann Reis.

Ist ein etwas außergewöhnlicher Braten...,aber verdammt lecker und idiotensicher. Zwar ohne Knödel, aber dafür ist es momentan eh zu heiß...

Was möchtest Du wissen?