Einfache Termaufgabe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es fehlen noch immer Klammern.

Was du geschrieben hast (nur mit den notwendigen Klammern):
3*a^n*b / b^2 * 2*a^3*b^4 / a * b - 4*(a*b)^n*b^2 / a^(-2) * b^n
= 3*a^n*b*b^(-2) * 2*a^3*b^4 *a^(-1) * b - 4*(a*b)^n*b^2 *a^2 * b^n

Was du vermutlich meinst:
3*a^n*b / b^2 * 2*a^3*b^4 / a*b ) - 4*(a*b)^n*b^2 / a^(-2)*b^n )
= 3*a^n*b*b^(-2) * 2*a^3*b^4 *(a*b)^(-1) - 4*(a*b)^n*b^2 *a^2 * b^(-n)

Mit a, b, n > 0 erhälst du für die 2. Version 2*b^2*a^(n+2).

Darf man jetzt raten, ob es jetzt simpel mit Punkt- vor Strichrechnung zu lösen ist, oder ob sich da größere Brüche drin versteckt haben?

Chippsy123 21.01.2017, 12:29

eigentlich punkt vor strich, dneke ich mal, dies ist die erste Regel.

0

Deine Schreibweise ist unklar!
Man kann bei dem Term nicht erkennen, wo bei den einzelnen Brüchen Zähler und Nenner anfangen und enden.
Bitte schreib's noch mal mit Klammern um Zähler und Nenner!


Chippsy123 21.01.2017, 12:26

ist okay. habe ich gemacht :) ich hoffe, nun ist es übersichtlicher

0
Chippsy123 21.01.2017, 12:31
@Rubezahl2000

Ich habe eine Änderung durchgeführt. Leider muss diese nochmals vom Moderator von gutefrage kontrolliert werden. Aber ich werde es einfach nochmals schreiben.

0

Was möchtest Du wissen?