Einfache Schlange für Anfänger

3 Antworten

Die Kornnatter (Pantherophis guttatus) ist die wohl am häufigsten in Terrarien anzutreffende Schlange. Ihre hübsche Zeichnung, Farbenvielfalt und problemlose Haltungsweise macht sie besonders bei Terraristik-Anfängern beliebt. http://www.haustier-infos.eu/Terrarien-Schlangen.html

Ich hatte mal ne Königsnatter gehabt, die ist ziemlich Pflegeleicht. Musst einmal im Monat ne kleine Maus kaufen als Futter. Was das Terrarium angeht, Informiere dich bitte auf entsprechenden Reptilienseiten, die sollte man mit Google leicht finden können. Denn solch ein Tier sollte man so artgerecht wie möglich halten.

Naja Schlangen gibt es viele und wenn du dich im Vorfeld gut informierst hast du es mit den meisten Schlangen recht leicht. Man darf nicht vergessen das Anfängerschlangen auch hohe Ansprüche an ihren Halter stellen können aber Fehler besser verkraften. Dem Tier zu liebe sollten aber keine Fehler auftreten egal um was für eine Tierart es geht.

Die Kornnatter wird zwar oft als Anfängerschlange angepriesen aber auch bei ihr kann man einiges Falsch machen. Meistens sieht man die Auswirkungen der Fehler nicht so leicht. Weswegen man schnell denkt das alle ok ist. So bekommt diese Art natürlich schnell den ruf eine Pflegeleichte Anfängerschlange zu sein.

Wie gesagt mit genügend wissen kann deine erste Schlange auch ein Königspython sein oder eine Boa. Daher ist deine erste Aufgabe herraus zu finden welches Tier dich interessiert und nicht welches Tier am einfachsten zu halten ist. Hast du diese Tier gefunden kaufst du dir Fachbücher dazu und liest sie natürlich auch. Und erst dann bist du bereit dazu.

Um heraus zu finden welche Schlange geeignet ist Sollten ein paar Fragen geklärt sein.

Wie viel Platz kannst du dem Tier zu verfügung stellen? Wie viel Geld kannst du dafür Opfern? Wie viel Zeit kannst du Opfen? oder kurz gesagt: Kannst du dem Tier ein gutes Leben ermöglichen? Orientiere dich an den gängigsten und beliebtesten Terrarienschlangen . Dazu findest du überall infos und es gibt viele Leute die dir helfen können.

http://www.schlangenwelt.de/schlangenarten

Was möchtest Du wissen?