einfache Schaltungen mit dioden

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gleichrichtung im Netzteil, also aus der vom Trafo gelieferten Wechselspannung die vom Gerät benötigte Gleichspannung machen. Die drei üblichen Schaltungsvarianten sind hier beschrieben:

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0201071.htm

Meist genutzt wird die Brücken-Gleichrichterschaltung, besser bekannt als Graetz-Schaltung, und bekannt in der "Alternative Darstellung" ganz am Ende der Seite.

Versuche mal etwas über Zenerdioden zu finden, die in Sperrrichtung betrieben werden.

Damit kann man bei einer elektronischen Schaltung gut die Spannung stabilisieren, um empfindliche Bauteile zu schützen.

Das wäre z.B. auch ein Einsatzgebiet für Dioden.

Noch eine praktische Anwendungsmöglichkeit:

Bei Verzerrerschaltungen für Gitarren werden Dioden auch im Gegenkopplungskreis des Verstärkerteils verwendet, weil sie dadurch das Signal verformen.

Was möchtest Du wissen?