Einfache Programmiersprache gesucht

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich glaube, das ich mit AutoIT eine CMD Datei in eine EXE umwandel und dann mit der in Windows integrierten Funktion "Schnellstart per Funktionstaste" aus dem Startmenü diese EXE mit der F12 Taste starte.

Klingt nach einer guten provisorischen Lösung. Wenn du aber ein richtiges kleines Programm schreiben willst würde ich dir Basic empfehlen. Z.B. VB (Visual Basic) oder Free Basic (soll nicht schlecht sein, hab es aber nie getestet).

0

Aber, was du machen willst, ist eher für eine speziellere Anwendung gedacht:

heise.de/ct/activaid/ (leider konnte ich keinen Link mehr setzen, musste dir also selbst zusammenbasteln)

Damit automatisiere ich einfach ALLES!

„ac'tivAid (sprich engl. activate) ist ein kleines Tool, welches Windows um nützliche Funktionen erweitert, wie sie zum Teil von anderen Betriebssystemen bekannt sind. ac'tivAid wurde mit der Skriptsprache AutoHotkey (http://www.autohotkey.com) entwickelt und steht als offener Quellcode zur Verfügung. Dank der recht einfachen Syntax von AutoHotkey und den Artikeln aus dem c't-Magazin lässt sich ac'tivAid relativ leicht um eigene Funktionen erweitern.“

+1 für Ruby als Anfängersprache. Es gibt ein tolles Anfängerbuch für Ruby und totale Programmieranfänger:

http://pine.fm/LearnToProgram/

Wenn Du der Biff aus "Zurück in die Zukunft" bist - vergiss es!

Nein, ich bin der Biff aus "vor in die Vergangenheit" ;-)

0

Ich empfehle dir AutoIT3. Das ist sehr einfach zu erlernen und auf deutsch zu haben. Ähnlich Basic.

Sih mal hier nach
http://www.autoit.de/dokumentation/index.htm

Fertig.

Ging sogar noch einfacher. Einfach unter Programme eine Verknüpfung zu meiner CMD Datei, die Zeit und Datum in eine Datei schreibt über die CMD.EXE erstellen.

Beispiel:

c:\windows\system32\cmd.exe /C c:\ordnername\cmddatei.cmd

Dann unter Eigenschaften die Starttastenkombination auf F12 stellen (mit dem Cursor in das Feld und F12 drücken).

Läuft...

Daumen hoch! Auch wenn's für die Antwort auf Deine eigene Frage ist ;-)

0

Als Ergänzung zur Frage: Betriebssystem ist Windows XP.

Was möchtest Du wissen?