EINFACHE, nicht flüssige Gerichte mit Milch?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein "ordentlicher Griesbrei" am Besten aus Maisgries (Polenta) sieht nicht nur gut aus, sondern macht auch ordentlich satt: In "salziger Form" also mit Gemüsebrühe gekocht und dann flach mehrere cm dick ausgestrichen, kann man später rechteckige Stücke herausschneiden, die gebraten mit Salat oder Gemüse recht lecker schmecken. (Alternativ zu Kartoffeln, Reis oder Nudeln.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RubberDuck1972
16.10.2016, 15:03

...oder Grießknöpfle. - Süß mit Kompott oder salzig als "Sättigungsbeilage", wie du es ja auch vorgeschlagen hast.

0

Milchreis
Griesbrei
Griesschnitten
Kuchen
Pfannkuchen
Pancakes
Armer Ritter
Kaiserschmarren
Germknödel
Vanillepudding
Schokopudding
Kakao? :)
Oder du kochst milch auf und fügst honig und vanillezucker dazu, machst eischnee .. das ungarische gericht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kartoffeln mit Soße und Gemüse, vielleicht noch Frikadellen oder Fisch dazu.

Koche viel Milchreis. Iss heute Milchreis, morgen nimm den kalten restlichen Milchreis und rühre noch ein Ei und etwas Mehl unter. Forme Frikadellen und brate sie. Mit Apfelmus oder Zimt und Zucker essen. Lecker!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst, wenn du noch alte Brötchen oder so hast dir Milch warm machrn und das Brot darin einweichen. Das schmeckt richtig lecker! ;)
Ansonsten das was die anderen schon geschrieben haben.
LG Cookinglove89

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pfannkuchen

Griesbrei

Pudding

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum musst du die aufbrauchen?

Die hält in der Tüte locker noch drei, vier Wochen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gadus
16.10.2016, 18:32

Da steht nichts von H-Milch.   LG  gadus

0

Vanillepudding (mit echter Vanille).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pudding kochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?