Einfache Gerichte?

14 Antworten

Gemüsepfanne mit Nudeln ist schnell, einfach und gesund.

Verschiedene Gemüse nach Geschmack klein schneiden. Zum Beispiel

Zucchini, Karotten, Porree, Paprika, Brokkoli, Blumenkohl usw.

und in einer Pfanne mit etwas Öl oder Butter anbraten und garen. Würzen kann man gut mit Kräutersalz von Brecht aus dem Reformhaus.

Dazu kochst du zum Beispiel Spiralnudeln. Du brauchst gerade mal 30 g pro Person.

Die mischt du dann unter das fertige Gemüse.

Mir gefällt es gut auch immer eine große Kartoffel in kleine Würfel geschnitten zum Gemüse zu geben und ich nehme max. 2 bis 3 Sorten Gemüse.

Auch gut: Kleine ganze Minichampignon aus dem Glas mit Pizzagewürz und Knoblauch anbraten und zum Schluß dazugeben.

Wenn du mehr Erfahrung hast kannst du mit verschiedenen Gewürzen endlos abwandeln. Zum Beispiel mit indischem Curry und Kreuzkümmel oder Chili oder Knoblauch.

Oder du tust zum Schluss Kokoscreme dazu und ein paar Rahmspinatwürfel.

Viel Spaß

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Beschäftige mich seit 40 Jahren mit Ernährung

Linsensuppe

Linsen min 3 besser 12 h einweichen

Linsen mit Einweichwasser in einen Topf schütten und Salz, eine geschnittene Kartoffel, eine geschnittene Karotte, eine geschnittene Zwiebel oder ein Stück Lauch, und ein paar Speckwürfel dazugeben. Evtl. auch etwas Kürbis oder irgendwas anderes (Rüben, Sellerie, bla)

Kochen (ca. 25 30 min) bis Linsen weich.

Mit Worcestersoße, oder Essig, und/oder ein Schuss Sahne und Brot, Waffeln oder Kartoffelpuffern verspeisen.

1 Beutel geschnittene Zwiebeln (Tiefkühltruhe)
1 Glas/Packung Grünkohl
1 Glas Gemüsebrühe
1 Kohlwurst (Vegetarier können das weglassen)
festkochende Kartoffeln

-------------------------------------------------------------------------------------

Kartoffeln schälen und ca. 20 Minuten in gut gesalzenem Wasser kochen.

Während dessen:

Kipp eine handvoll Zwiebeln in einen Topf und brate sie mit etwas Öl glasig.
1/8 L Wasser und
1 Teelöffel Gemüsebrühe dazu geben
Grühnkohl dazu
salzen und pfeffern und umrühren.
Kochzeit steht auf der Verpackung, meistens nur 10 -15 Minuten

Wenn der Grünkohl fast gar ist, die Wurst auflegen und noch 5 Minuten mitkochen lassen. Vegetarier können diesen Schritt weglassen.

Garprobe bei den Kartoffeln: Wenn man reinpiekt sollte es sich gut anfühlen.

Jetzt ist alles fertig und eßbar.

Aufläufe sind relativ einfach. Nudelauflauf, Kartoffelauflauf.. :)

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?