Einfache Aufwärmübungen vor dem Dehnen?

4 Antworten

Joggen, auf der Stelle laufen/anfersen/kniehebelaufen, Seilspringen, Burpees, Hampelmänner, Kniebeugen. Am besten dabei noch was mit den Armen machen z.B Arme kreisen oder in die Luft boxen. 

Hallo Tsin! Dann geh doch gleich in ein sinnvolles Training. Du brauchst ein System  das dich schonend aber sicher zum Erfolg bringt und dabei das Risiko von Verletzungen wie Zerrungen möglichst niedrig hält. Bei You Tube gibt es viele Videos die Dir dabei helfen können. Manchmal kann der Erfolg dann recht schnell kommen. Natürlich spielt da auch immer die Genetik mit und welche Beweglichkeit Du durch anderen Sport schon mitbringst.

Frage einfach You Tube mit Spagat und Du bekommst gute Anleitungen als Video. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Du kannst auch zur Musik eine Übungsfolge mit Grundlagen machen....dürfte auch helfen

Kommt natürlich drauf an was du so tanzt und was ihr an Grundlagen macht....

Wie kann ich mich schnell aufwärmen?

Ich würde mich gerne Abends vor'm Schlafen nochmal dehnen (Spagat) und wollte mal wissen wie man sich da schnell warm machen kann. Damit meine ich nicht Joggen gehen oderso, sondern irgendwas, was man im Haus machen kann.

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Spagat lernen..? Wie und wie lange dauert es?

Hi Leute,

ich würde gerne einen Spagat lernen und insgesamt meine Flexibilität erhöhen, ich schaffe auf dem Boden sitzend meine Beine nur so in nen 85% Winkel zu bringen, würde das gerne ändern..

Welche Übungen soll ich machen und wie oft ? z.B. in der früh und abends jeweils 15 Minuten dehnen ? Und nach welchem Zeitraum kann ich erfolge sehen und schliesslich nen Spagat machen ?

Bitte nur Antworten von Leuten, die auch nen Spagat können, danke !

...zur Frage

Ich möchte in den Ferien trainieren, aber wie lange?

Hey!

Ich bin w/14

Also ich habe jetzt Sommerferien und möchte die Ferien zum trainieren (Ballett) nutzen. Ich bekomme nach den Ferien meine ersten Spitzenschuhe.

Ich habe mir vorgenommen 6 mal die Woche zu trainieren.

Ich möchte die ganzen Aufwärmübungen vom Ballett an der Ballettstange machen. Dann kleine Sprünge und Pirouettentraing in der Mitte. Daraufhin möchte ich die aufwärmübungen von der Jazz/Contemporary Gruppe machen in der ich noch bin. Dann möchte ich mich kurz dehnen. Daraufhin möchte ich die choroes üben und dann die Übungen für das Spitzentraining machen (Thera band, Padeboure, Echápe etc.) Zum Schluss möchte ich mich noch dehnen. Ich möchte nämlich in den Spagat kommen. Das alles dauert bei mir 2-3 Stunden.

Nun bin ich am Ende der Woche angelangt und habe schon einen freien Tag gemacht, weil ich an diesem Tag keinen Zeit zum trainieren hab. Jedoch bin ich jetzt schon total müde und kaputt (ich bleibe meistens so bis 23:30 Uhr auf und stehe zwischen 7:45-8:30 Uhr auf, damit ich morgens trainieren kann und den Nachmittag Zeit hab für andere Dinge)

Findet ihr ich übertreibe oder ist der Trainingsplan gut? Ich möchte unbedingt besser werden.

Danke für eure Antworten ;)

...zur Frage

Wie viel Dehnen ist unaufgewärmt okay?

Ich versuche nun schon seit ca 3 Monaten einen Spagat zu lernen, da ich ihn für's Tanzen brauche.
Jetzt habe ich aber nicht jeden Tag Zeit mich aufzuwärmen. Natürlich sollte man im unaufgewärmten Zustand nicht in die Spagatposition hinein zu rutschen, da dies zu sehr belastet, das ist mir bewusst. Aber ist es okay sich leicht (!) zu dehnen, wenn man gerade nicht aufgewärmt ist?

...zur Frage

Spagat trainieren

Hallo, 

ich mache seit geraumer Zeit Tae-Kwon-Do und bin inzwischen auch recht beweglich. Allerdings stagniert der Erfolg beim Spagat doch ein bisschen. Zu Anfang ging es ziehmlich schnell vorran mit dem dehnen und ich bin auch nicht mehr besonders weit vom eigentlichen Spagat entfernt, allerdings bekomme ich es einfach nicht richtig hin.

Ich bin 22 Jahre alt und wollte nun mal fragen, ob es mit zunhemendem Alter generell schwerer wird den Spagat zu erlernen. 22 ist noch kein hohes Alter, ich habe allerdings mal irgendwo aufgeschnappt, dass ich angeblich schon zu alt sei um noch in den richtigen Spagat zu kommen.

Ich gehöre aber nicht zu der Sorte, die sich gerne sagen lässt, was ich kann und was nicht. Die Tatsache, dass ich im Moment aber einfach nicht tiefer komme, als bisher, lässt mich dann aber doch grübeln ;)

Ich hoffe ihr versteht, was ich mit meiner Frage meine.

...zur Frage

Einfache Turnübungen für zuhause welche?

Bin 13 Jahre alt. Kann schon Spagat, Flickflack in langsam,freies rad, Rad, Brücke aus stand und Handstand. (geh in kein Turnverein) Was gibt es noch für turn Übungen die man zuhause erlernen kann (Ohne Hilfe evt. ?) ? Danke !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?