Einfache Abnehmtipps für zu Hause?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einfach ist eh' nicht.....

Wenn du wirklich abnehmen willst, brauchst Du erst einmal nur den festen Willen. Für den praktischen Teil reichen die 10 Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (https://www.dge.de/ernaehrungspraxis/vollwertige-ernaehrung/10-regeln-der-dge/), auch wenn Dir das reichlich unsexy erscheint, wenn Du Dir Deinen 20kg-Jojo-Effekt nicht über einen coolen Diätnamen wie "Volumetrics-Diät" oder gleich über "Almased" auf die Hüften tackern darfst.

Sonst kann eine erfolgreiche Umstellung etwa so beginnen:

  • Es wird nur noch einen ordentlich gedeckten Esstisch geben, an dem alle Mahlzeiten eingenommen werden, idealerweise nicht allein.Es wird richtig eingedeckt, Teller, Besteck, Serviette, meinetwegen auch Wein.
  • Es wird einmal täglich frisch gekocht.
  • Im Bett, am Computer, vor der Glotze findet keine Nahrungsaufnahme statt. Ein Fressattacke findet am gedeckten Tisch statt und nicht irgendwo zwischen Tür und Angel oder vor der Glotze die Packung Chips einwerfen.
  • Bekannte Fressplätze werden umgestaltet, evtl. Stehpult besorgen als Ersatz für den Schreibtisch(https://www.amazon.de/Stehpulte/b?ie=UTF8&node=202884031)
  • Es gibt einen realistischen Wochen-Essensplan für die Hauptmahlzeit und es werden mikrowellen-geeignete Dinge selbst vorgekocht, um Gründe für Pizza-Lieferservice und McDoof zu eliminieren.
  • Eingekauft wird nach dem Essen, also satt!!! Sonst jemanden mitnehmen, der vor der Kasse die Impulskäufe aus dem Wagen nimmt.
  • Angesichts der Tatsache, dass Durchschnittsdeutsche keine 5000 Schritte (Schrittlänge 65cm), also gerade einmal 3km zurücklegen, würden täglich 6km ausreichen, um kein Übergewicht zu entwickeln (http://www.schmidt-walter.de/artikel/fluch-der-bequemlichkeit). Ein 30-minütiger Spaziergang pro Tag würde kolossal helfen. Dauerlauf und Fitnessstudio sind schön, aber unnnötig.
  • Die tägliche Kalorienmenge wird um höchstens 10-15% reduziert, sonst passt Du Weihnachten nicht mehr durch die Tür.

toomuchtrouble 28.06.2016, 18:04

Deine Größe und Gewicht hast Du natürlich erst später hinzugefügt. Mit diesem Wissen gehört Deine Frage eher in den Bereich einer Essstörung. Pass auf Dich auf.

0

Alter, Größe, Gewicht? Ansonsten gibs keine Tipps ;) 

Aber allgemein gilt: Gesund und ausgewogen essen und regelmäßig Bewegen damit man fit und gesund bleibt ;) Egal ob man ab- oder zunehmen oder sein Gewicht halten will. 

1333julie 27.06.2016, 19:17

Also ich bin 14 Jahre alt, ca. 1.65 Meter (+/- 1 cm) groß und wiege 52-53 kg

0
HikoKuraiko 28.06.2016, 06:34
@1333julie

Dann brauchst und solltest du garantiert nicht abnehmen! Du hast Idealgewicht und jedes Kilo weniger würde dich ins Untergewicht bringen und deine Entwicklung stark beinträchtigen! Oder willst du für immer einen kindlichen Körper haben und nie den einer Frau? Lass es bitte mit dem Abnehmen sein denn das brauchst du überhaupt nicht

1

Da gäbe es Sport. Soll recht gut funktionieren, besonders mit diesem Wasser-Ding, was du meinst.

Iss einfach gesünder ;) Das hilft ;)

Low carb Ernährung... Google mal

Was möchtest Du wissen?