Einfach zum Vater ziehen. Geht das?

1 Antwort

Wenn beide das Sorgerecht haben können sie das untereinander regeln. Das Kindergeld bekommt allerdings dann der Elternteil, bei dem das Kind wohnt. Mach doch erstmal ein "Probewohnen" in den Ferien. Ist anders, als wenn Du nur Besucher bist.

Danke erstmal für deine Antwort. Probewohnen ist kein Thema. Ich bin ja allgemein in Oft da auch übers Wochenende und mehrere Ferien habe ich dort auch verbracht :)

0
@CherryBerry007

dann sollen sich Deine Eltern mal zusammensetzen. Ummelden musst Du Dich natürlich. Alles Gute!

0

Wie kann ich als Tochter geteiltes Sorgerecht für meinen Vater beantragen?

Ich bin 15 Jahre alt (nächsten Monat 16) und möchte gerne für meinen Vater Sorgerecht Beantragen. Meine Mutter hat zur Zeit das alleinige Sorgerecht. Die beiden sind getrennt und es kommt oft zu Streitigkeiten... Immer wieder ist das alleinige Sorgerecht das meine Mutter hat ein Problem für mich und meinen Vater. Kann ich das einfach auf dem Jugendamt beantragen?

...zur Frage

Eltern, nicht verheiratet: Sorgerecht?

Wie ist es, wenn man zusammenlebt, gerade ein Kind bekommen hat, nicht verheiratet ist und sich dann trennt: hat man als Vater im Trennungsfall weniger Rechte wenn man nicht geheiratet hat, oder spielt das keine Rolle? Mir ist klar, dass man vor der Geburt zum Jugendamt muss, um dort das gemeinsame Sorgerecht zu beantragen, wenn man eben nicht verheiratet ist. Aber wenn man das gemacht hat: hat die Mutter bei nicht folgender Heirat die Möglichkeit, bei einer Trennung das Sorgerecht wieder zu entziehen? Vielen Dank!

...zur Frage

Welche Rechte hat meine Stiefmutter

Also ich wohne seit 1 Jahr bei meinem leiblichem Vater mit dem ich ganz gut klarkomme, er hat eine neue Frau geheiratet mit der er auch 2 Kinder hat, und ich (14Jahre jung) streite so oft mit meiner Stiefmutter, wir kommen miteinander nicht klar. Also hab ich angefangen sie sozusagen nicht umbedingt zu beachten sondern mich auf mein Vater zu fixieren. Sie meint ich soll in den Sommerferien zu meiner Mutter, wo dann wiederum mein Stiefvater ist mit dem ich mich genauso wenig verstehe. sollte dieFamilie in Ruhe lassen weil ich mein Vater zu viel last sei (?) darauf habe ich gesagt : ich werde das mit meinem Vater alleine klären er hat mein Sorgerecht, etc. Und wenn jetzt jemanf kommen sollte mit bla bla du übertreibst deine Lage: nein ich war 6 Jahre depressiv und in einer Klinik. Also zu meiner Frage: welche Rechte hat meine Stiefmutter (Haus,Zimmer,Bestimmen ob ich raus darf, mitkomme,etc, Handy wegnehmen......)

...zur Frage

Kann das Jugendamt dem Vater das Sorgerecht geben, wenn er keins hat?

wenn eine mutter es alleine nicht schafft kann das jugendamt dem vater das sorgerecht geben das das kind beim vater leben soll?

...zur Frage

Kann meine Stiefmutter mich adoptieren?

Hallo ich hab da Mal eine Frage, ich hoffe ich Krieg es jetzt so unkompliziert wie möglich erklärt.
Also und zwar hat meine Mutter vor ein paar Jahren einen Mann geheiratet und da ich damals zu jung war wurde ich nicht gefragt und musste den Namen leider annehmen.
Ich verstehe mich null mit meinem Stiefvater hab es nie und werde es nie, wir konnten uns beide von Anfang an nicht leiden, außerdem hab ich zu diesem Namen keinerlei Bindung.
Und seinen Namen zu tragen ist mir daher sehr unangenehm und ich fühle mich einfach nicht wohl dabei einen "fremden" Namen zu tragen.
Ich würde am liebsten gerne den Namen meines Vaters annehmen da meine ganze Familie diesen Namen trägt, vor allem meine geliebten Geschwister. Ich war dann beim Standesamt und die haben aber gesagt da meine Eltern nicht verheiratet waren ist das niemals möglich und ich könnte wenn auf meinen Geburtsnamen zurück greifen was auch vollkommen okay ist, müsst darauf aber einen Antrag stellen und das kann bis 1.022.00€ Kosten.
Jetzt habe ich mit meiner Stiefmutter geredet und sie meinte wenn ich 18 werde, was dieses Jahr noch eintritt, würde sie mich gerne adoptieren und da sie den Namen von meinem Papa mit trägt, könnte ich ja ihren Namen übernehmen.
Ich weiß jetzt nur nicht ob meine Mutter dann einwilligen müsste, versteht das nicht falsch ich hab jetzt keinen Krach oder so mit ihr wir haben ein gutes Verhältnis, oder ob es ohne ihre Einverständnis Erklärung klappt und ob meine Stiefmutter und mein Vater mich überhaupt adoptieren können ob das möglich ist und ob es sinnvoller ist bis zu meinem 18 zu warten.
Mein Papa hat kein Sorgerecht für mich und ich bin 17 Jahre alt.
ich hoffe irgendjemand kann mir weiterhelfen, Vielen Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Sorgerecht beim Jugendamt und Mutter,zwecks Erbe ausschlagen?

Hallo ihr lieben.. Mein Vater ist vor kurzen verstorben und wir möchten das Erbe gerne ausschlagen.. Ich habe ein Kind es ist knapp 8 Monate alt.. ich habe das Sorgerecht & das Jugendamt hat Teil sorgerecht.. meine Frage dazu ist,muss ich vorher zum Jugendamt gehen & jemanden vom Jugendamt mit zum Gericht nehmen wegen ausschlagung oder reicht es wenn ich alleine dort hingehe ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?