Einfach wegfliegen, aber niemanden verletzen?

5 Antworten

Durchaus! Aus  Rücksicht auf andere, verzichtet man auf das was einen womöglich erfüllen würde. Ob das letztendlich allerdings der richtige Weg ist, darf bezweifelt werden. Denn irgendwann wird der Tag kommen, dass man genau diese Personen für sein vermeitlich entgangenes Glück verantwortlich macht, welches man für sie geopfert hat.

Manchmal wäre es vllt. nicht unangebracht, etwas egoistisch zu sein. Außerdem wer geht, kann ja immer wieder kommen.

Dann flieg halt weg und sag vorher Bescheid, wohin du fliegst, wie man dich erreichen kann, und wann du planst, wieder zurückzukommen. Nur ungefähr. Wenn du dann doch länger bleiben möchtest, dann rufst du zu Hause an und sagst Bescheid. Ist ja kein Drama.

Ja, einfach verschwinden, alles hinter sich lassen, neue Dinge tun, aber den Liebsten nicht weh tun. Deshalb bin ich auch noch hier :) Eine Flucht vor dem Alten ins Neue.

Was möchtest Du wissen?